Cross Triathlon mit 200 Startern am Weissensee

Das pewag-Racingteam: Markus Umgeher, Markus Polka und Erich Künstl
2Bilder
  • Das pewag-Racingteam: Markus Umgeher, Markus Polka und Erich Künstl
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

WEISSENSEE. Knapp 200 Starter waren bei dem vom Weissensee aktiv organisierten Naturpark Cross Triathlon mit dabei. Zum 24. Mal veranstaltet, war er die nächste Station im Cocoon Triathlon Cup powered by Kärntner Woche.
Bei optimalen Bedingungen kürten sich nach 600 Metern Schwimmen, 14,5 Kilometer Biken und 10 Kilometer Laufen Martina Donner (WFV Finkenstein am Faakersee) und Silvio Wieltschnig (Sportclub Hermagor) zu den neuen Kärntner Meistern im Cross Triathlon.
Die Teilnehmer sammeln damit die nächsten Punkte für die Cupwertung und die Kärntner Meisterschaftsmedaillen.

Die Ergebnisse im Detail:

Kärntner Meisterschaften Gesamt – männlich
Silvio Wieltschnig (Sportclub Hermagor) - 1:36:30
Erich Künstl (pewag racing team) - 1:36:44
Markus Polka (pewag racing team) - 1:37:10

Kärntner Meisterschaften Gesamt – weiblich
Martina Donner (WFV Finkenstein am Faakersee) - 1:52:29
Marita Kröhn (WFV Finkenstein am Faakersee) - 1:57:05
Melanie Katholnig-Url (WFV Finkenstein am Faakersee) - 2:00:35

Alle Kärntner Meisterinnen und Meister der Altersklassen im Überblick:
Anna Moitzi (HSV Triathlon Kärnten)
Mirjam Pack (HSV Triathlon Kärnten)
Erich Künstl (pewag racing team)
Petra Oberwinkler (RTM ASVÖ ÖAMTC Klagenfurt)
Markus Polka (pewag racing team)
Martina Donner (C)
Silvio Wieltschnig (Sportclub Hermagor)
Barbara Hipp (RTM ASVÖ ÖAMTC Klagenfurt)
Alexander Katholnig (WFV Finkenstein am Faakersee)
Erika Schrottenbach (Sportclub Hermagor)
Ewald Oberluggauer (ASKÖ ARBÖ Radclub Feld am See)
Michael Olipitz (WFV Finkenstein am Faakersee)
Manfred Schrottenbach (HSV Triathlon Kärnten)
Teodor Pichler (HSV Triathlon Kärnten)

Bei den Damen waren die schnellsten Kärntnerinnen auch die schnellsten in der Gesamt-Tageswertung. Tagesschnellster bei den Herren wurde Florian Lienhart vom Team Trigonomic. Auf den Plätzen folgten Daniel Müller und Silvio Wieltschnig.

Alle Ergebnisse finden Sie unter https://zeitnehmung.com/adminsmc/resultpdfs/210.pdf

Das pewag-Racingteam: Markus Umgeher, Markus Polka und Erich Künstl
Erich Künstl am Rad

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen