Timo Klösch und Beau James Leonard
Spittaler Nachwuchskabarettisten begeisterten im Zebra

Beau James Leonard und Timo Klösch auf der Bühne im Spittaler Zebra
6Bilder
  • Beau James Leonard und Timo Klösch auf der Bühne im Spittaler Zebra
  • Foto: Michael Neuwirth
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL (ven). Nach Beau James Leonards Musik-Kabarett-Debüt "Sinn_Los", wurde es nun in Kombination mit Kabarettist und Speaker Timo Klösch im Spittaler Zebra von Hausherr Arno Klausner noch "Sinn_Loser".

Kabarett, Lesung und Musik

Die beiden verstanden es, ihre beiden Programme nahtlos miteinander zu kombinieren und das Publikum zu begeistern. Leonard begeisterte mit Leseproben aus seinem Erstlingswerk "10 Frauen, die du niemals daten solltest", sowie seinen selbstgeschriebenen Songs mit Mundart-Texten, Klösch behandelte Themen wie seine Kindheit, Datingerfahrungen oder auch etwas nicht ganz so jugendfreie "Problematiken".

Zugabe verlangt

Rund 200 Personen klatschten Beifall und verlangten nach Zugaben, darunter tummelten sich Landtagsabgeordneter Gerhard Köfer mit Evelin, Stadträtin Ina Rauter mit Gatte Norbert, Elfriede Golobic, Martin Taudes, Andreas Brandstätter, Klöschs Eltern Andrea und Gerald, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Spittal Ivo Brandstetter mit Partnerin, Steuerberater Philipp Lassacher mit Begleitung, Werbeprofi Corinna Hackl mit Stefan Pacher, Fotograf Michael Neuwirth mit Nadja Feistritzer, Gertrud Reiterer-Remenyi (Stadtbühne Spittal), Laura Vecsei und Melissa Seibald, Ernst Molden mit Gattin, Alexander Schurian, Matthias Steindl, Tierärztin Iris Gorgasser, Patrick Petutschnig, Carmen Wassermann (DM-Filialleitung) und Werner Kranjc.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen