Spittal
Tafel Österreich gibt Lebensmittel am Karfreitag aus

Die Spittaler Mitarbeiter von der Tafel Österreich stehen am Karfreitag um 19 Uhr in der Bezirksstelle des Roten Kreuzes Spittal zur Verfügung
  • Die Spittaler Mitarbeiter von der Tafel Österreich stehen am Karfreitag um 19 Uhr in der Bezirksstelle des Roten Kreuzes Spittal zur Verfügung
  • Foto: Astner
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL. Das Tafel-Team des Roten Kreuzes Spittal steht am Osterwochenende am Karfreitag um 19 Uhr zur Lebensmittelausgabe bereit. 

Seit zehn Jahren

Bereits seit über zehn Jahren wird die Team Österreich Tafel vom Roten Kreuz organisiert. Die Team Österreich Tafel – ein Projekt vom Österreichischem Roten Kreuz und Hitradio Ö3 ist in Kärnten auch am Osterwochenende fast in ganz Kärnten für bedürftige Menschen da. In Klagenfurt findet am Osterwochenende keine Ausgabe statt, in Villach und Spittal bereits am Karfreitag, alle anderen Ausgabestellen haben am Ostersamstag geöffnet.

116.000 Menschen

Jedes fünfte Brot in Österreich landet im Müll. Der Begriff „Wegwerfgesellschaft“ ist nicht nur ein gelernter, sondern auch ein gelebter: Tonnen an einwandfreien und frischen Lebensmitteln werden entsorgt, weil sie nicht mehr verkauft werden können. Auch falsch verpackte oder etikettierte Waren sind trotz inhaltlicher Qualität für den Verkauf nur selten geeignet. Im letzten Jahr wurden über 270.000 Kilogramm Lebensmittel durch die Team Österreich Tafel in Kärnten an mehr als 33.000 Menschen bei den Ausgabestellen verteilt. Da mit jedem, der zur Ausgabestelle kommt, meist auch eine Familie mitversorgt wird, wurden insgesamt über 116.000 Menschen durch die Team Österreich Tafel in Kärnten mit Lebensmitteln versorgt.

Ohne Bürokratie

Freiwillige Rotkreuz-Mitarbeiter sammeln die Lebensmittel ein, die von Supermärkten, lokalen Lebensmittelgeschäften, Bäckern, Gemüsebauern und Produzenten kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Diese Lebensmittel werden noch am selben Tag an Rotkreuz-Ausgabestellen direkt an Bedürftige ausgegeben – ohne große Bürokratie und künstlich geschaffene Hürden.

Solang der Vorrat reicht

Die Einkommensgrenze für die Bezugsberechtigung bei der Team Österreich Tafel liegt bei einem Einpersonenhaushalt bei 1.185 Euro (jede weitere erwachsene Person im Haushalt plus 592 Euro, jedes weitere Kind unter 14 Jahren im Haushalt plus 355 Euro). Solange Lebensmittel vorrätig sind, steht das Angebot der Team Österreich Tafel jedem zur Verfügung, der Unterstützung braucht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen