Seeboden
Zuschauer bei Ritterspielen verletzt

Der  34-jähriger deutscher Staatsbürger erlitt eine mittelschwere Verbrennung und wurde ins Krankenhaus Spittal gebracht
  • Der 34-jähriger deutscher Staatsbürger erlitt eine mittelschwere Verbrennung und wurde ins Krankenhaus Spittal gebracht
  • Foto: Pixabay/TechLine
  • hochgeladen von Lara Piery

Pferd erschrak bei Feuershow. Brennende Flüssigkeit verletzte Zuschauer.

SEEBODEN. Gestern, den 17. August, gegen 21.50 führten bei den Ritterspielen in Seeboden zwei Reiter mit Fackeln eine Feuershow auf ihren Pferden auf. Eines der Pferde erschrak plötzlich und ging samt dem Reiter, einem 56-jährigen deutschen Staatsbürger durch.

Brennende Flüssigkeit

Die Fackeln, die bei der Feuershow verwendet werden, sind mit einer brennbaren Flüssigkeit gefüllt, welche normalerweise während der Show auf den Boden gegossen wird, um damit Feuerkreise zu ziehen. Das durchgehende Pferde galoppierte in Richtung der Zuschauer und ein Teil der brennenden Flüssigkeit schwappte in Richtung der Zuschauer. Ein 34-jähriger deutscher Staatsbürger wurde am Unterschenkel getroffen und erlitt eine mittelschwere Verbrennung. Er wurde von der Rettung in das KH Spittal/Drau gebracht.

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen