Regierungssitzung in Kärnten
Unwetter-Schäden im Gailtal werden saniert

Straßensanierungen nach den Unwettern im Herbst haben für das Land Priorität
  • Straßensanierungen nach den Unwettern im Herbst haben für das Land Priorität
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Land Kärnten investiert 8,8 Millionen Euro in Straßen, nämlich an der B 111 und B 110.

GAILTAL. Die Kärntner Landesregierung gab heute grünes Licht für vier Sanierungen auf Landesstraßen, notwendig geworden infolge der Unwetter im Herbst. Es geht um die Projekte Promeggen-West, um Arbeiten an der B 111 Gailtalstraße im Lesachtal und um die Behebung von Schäden an der B 110 Plöckenpass Straße. 8,8 Millionen Euro werden investiert, sagt der zuständige Referent Martin Gruber.

Die Investition setzt sich wie folgt zusammen: 6,8 Mio. Euro für Promeggen-West, 1,4 Mio. Euro für die Gailtalstraße zwischen Kötschach-Mauthen und Maria Luggau sowie 580.000 Euro für die Plöckenpass Straße. 

Die Schäden im Bezirk Spittal

Im Bezirk Spittal geht man darüberhinaus von bis zu 2,5 Millionen Euro an Schäden an der Straßen-Infrastruktur aus. Auch diese Projekte haben Priorität. Gruber: "Natürlich kämpfen wir dafür, entsprechende Mittel auch aus dem Katastrophenfonds und dem EU-Solidaritätsfonds nach Kärnten zu bekommen. Aber unabhängig davon wird es für die Wiederherstellung der Straßeninfrastruktur ein Sonderbudget geben!"

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.