Erstes Kampfkunstfestival in Spittal - MIT VIDEO

Die Kampfsportler zeigten ihr Können in einer großen Leistungsschau
44Bilder
  • Die Kampfsportler zeigten ihr Können in einer großen Leistungsschau
  • Foto: Niedermüller
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL (ven). In der Spittaler Sporthalle fand das erste Kampfkunstfestival - veranstaltet vom Taekwondo Club Spittal unter der Leitung von Mario Peternell - statt.
Mit heimischen und auch Gast-Clubs präsentierte man unter Moderation von Werner Hopfgartner sein Können und machte damit auch Werbung für Interessierte, die gleich die Gelegenheit für Anmeldung nutzen konnten.

Sechs Vereine

Mit dabei waren die Selbstschutzschule Sepp Wilscher, das ASVÖ Boxsportzentrum Millstättersee, der Taekwondo Club Spittal, Judo Wörthersee, Kampfsportunion Porcia und die Aikido Union Linz/Wels.

Gutscheine für Training

Für das Publikum gab es neben eindrucksvollen Vorführungen - inklusive Holzbretter- und Ziegelsteinzerschlagen mit bloßen Händen und Füßen - auch einige Preise zu gewinnen: Neben Gutscheinen für mehrere Monate Training in einem der Vereine winkte ein Wellness-Urlaub im Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirchheim.

Mit im Publikum waren unter anderem Stadtrat Christian Klammer ,Sportstätten-Geschäftsführerin Susanne Duschek-Fercher, Sponsor Markus Unterdorfer-Morgenstern, Gemeinderat Hermann Bärntatz sowie viele Freunde und Familien der Kampfsportler.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen