Danküchenstudio Oberkärnten
Neue Küchenprofis in der Bezirksstadt

Jeremias und Wolfgang Lesacher haben ihr Küchenstudio ab sofort geöffnet. Eine offizielle Eröffnungsfeier soll im September stattfinden
  • Jeremias und Wolfgang Lesacher haben ihr Küchenstudio ab sofort geöffnet. Eine offizielle Eröffnungsfeier soll im September stattfinden
  • Foto: Niedermüller
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL (ven). Die Bezirksstadt ist um einen Küchenprofi reicher: Wolfgang Lesacher hat nach über 20 Jahren in der Möbelbranche mit "Dan Küchen Oberkärnten" in der Villacher Straße den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt.

25 Jahre Erfahrung

Der Feistritzer, der Tischlermeister ist und 25 Jahre lang in Planung und Verkauf sowie Möbelhandel im Gegendtal tätig war, ist nun ein weiterer Exklusivhändler von Dan in Oberkärnten. "Den Wunsch zur Selbstständigkeit hatte ich ja insgeheim schon länger. Dan wollte nach der Kika-Schließung einen zweiten Standort in Spittal, das freie Geschäftslokal in der Villacher Straße in guter Frequenzlage und mit genügend Parkplätzen hat sich ebenfalls sehr gut angeboten", so der Wohn-Profi, der die Chance nutzte. 

Konzepte aus einem Guss

Allerdings gibt es bei ihm im 220 Quadratmeter großen Geschäft nicht nur Küchen, sondern auch Gesamtkonzepte im Bereich Wohnen, dazu gehören auch Wohnzimmer, Esszimmer oder auch Bäder. Dabei arbeitet er mit regionalen Partnern und Montageteams sowie namhaften Geräteherstellern zusammen. "Wir liefern Konzepte aus einem Guss und organisieren auch Elektriker, Installateur, Bodenleger und Maler. Damit alles zusammenpasst, der Kunde weniger Sorgen hat und sich um weniger Organisation kümmern muss", so Lesacher zur WOCHE. 

Vater-Sohn-Gespann

Dabei bekommt aber auch tatkräftige Unterstützung von seinem Sohn Jeremias (22), der nach einer fundierten Ausbildung an der HTL Villach und dem Kolleg für Innenarchitektur mit im Unternehmen arbeitet. "Ich habe die Erfahrung und das Know-How, Jeremias bringt frischen jungen Wind und auch neues Fachwissen mit. Eine perfekte Ergänzung", so Lesacher. Mutter Heike ist dabei im Hintergrund die gute Seele. 
Das Vater-Sohn-Gespann lernt sich nun auf einer anderen Ebene - der beruflichen - auch neu kennen. Wer dabei das letzte Wort hat? "Nur gemeinsam sind wir stark. Jeder hat seine Themen, worin er sich besser auskennt", sind sie sich einig. Denn: "Qualität bedeutet, wenn der Kunde zurück kommt, nicht das Produkt", so Jeremias.

Potenzial für zweiten Händler

Hannes Tautscher, Gebietsleiter von Dan Küchen in Kärnten, ist froh über die Zusammenarbeit: "Wir sind mit 25 Prozent Marktanteil Marktführer in Kärnten. Mit der Kika-Schließung und der Abwanderung des Interio-Küchenstudios sind zwei starke Partner weniger." Man gehe im Unternehmen den Weg über den starken Fach- und Exklusivhändler. "Das Potenzial für einen zweiten Exklusivhändler, der sich voll und ganz auf die Marke konzentrieren kann, definitiv vorhanden", schließt Tautscher.

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.