01.12.2016, 21:02 Uhr

Adventbasar der Rotkreuzhelfer in Baldramsdorf

v.l. Sonja Hopfgartner, Andrea Pichelkastner, Elisabeth More, Brigitte Scharniedling, Astrid Strauß, Inge Trupp, Olga Altersberger
Spittal a.d. Drau: Rotes Kreuz | Die Rot-Kreuz-Mitarbeiterinnen aus Baldramsdorf veranstalteten im Dorfgemeinschaftshaus den schon traditionellen Advent- und Weihnachtsbasar mit selbst gebastelten Kunstwerken. Viele Tage wurde emsig gearbeitet, um ein abwechslungsreiches Angebot zusammenzustellen. Vom Adventkranz bis zum weihnachtlichen Tischschmuck und selbst gebackenen Keksen reichte das Angebot der Rotkreuzler. Ortsstellenleiterin Olga Altersberger: „Wir freuen uns, dass der Basar von der Bevölkerung so gut angenommen wird. Den Erlös werden wir wieder für karitative Zwecke verwenden.“
Gerne wurde auch das Angebot von Kaffee und selbstgebackenen Torten angenommen und so kam auch das "Miteinander" nicht zu kurz.

Bezirksstellenleiter-Stv. Elisabeth More war von der Kreativität und Vielfalt des weihnachtlichen Angebotes begeistert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.