01.12.2016, 08:00 Uhr

Hilfe für Erdbebenopfer

Brigitte Neumann sammelt Spenden für ihre neue Heimat (Foto: WOCHE)

Brigitte Neumann startet eine Spendenaktion für die Erdbebenopfer in Italien.

Am 5. und 7. Dezember jeweils von 15 bis 18 Uhr findet im ehemaligen Postamt am Hauptplatz in Seeboden eine Sammel- und Spendenaktion statt.

Winter vor der Tür

Brigitte Neumann, eine ehemalige Seebodnerin aus Unterhaus, lebt seit über 40 Jahren in Italien und bittet deshalb um Hilfe. Sie kommt aus der Nähe der Provinz Macerata, wo Ende Oktober ein Erdbeben vielen Menschen das Leben genommen hat. Nun steht der Winter vor der Tür und es fehlt an unzähligen wichtigen Dingen.

Spendenaktion

Deshalb bittet sie nun um Sachspenden jeglicher Art. "Von Winterbekleidung bis hin zu Unterwäsche, Socken, Strümpfe oder Gummistiefel und auch Bettwäsche, Waschmittel, Badvorleger oder Frühjahrsbekleidung, wir sind für alles dankbar. Für Geldspenden bitte ich jedoch dies über die offizielle Caritas Seite vorzunehmen", erklärt Neumann. Die Spenden sollen noch vor Weihnachten bei der not leidenden Bevölkerung eintreffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.