17.10.2016, 14:25 Uhr

Landwirt stürzte mit Traktor ab

Der 63-Jährige wurde mit dem RK 1 ins UKH Klagenfurt gebracht (Foto: KH Spittal)

63-jähriger Rennweger schleppte sich schwerverletzt nach Hause.

RENNWEG. Ein 63-jähriger Landwirt aus Rennweg ist schwer verletzt worden. Er war mit seinem Traktor auf einem abfallenden Feld unterwegs, als dieser ins Rutschen kam und nach 80 Metern über eine Geländekante etwa 15 Meter tief in einen Graben abstürzte.

Der Mann konnte sich selbst schwerverletzt noch nach Hause schleppen und wurde dort erstversorgt. Der Rettungshubschrauber RK 1 brachte ihn in das UKH nach Klagenfurt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.