09.02.2018, 16:18 Uhr

Mit dem richtigen Durchblick auf die Piste

Daniel Kuschinsky (Nitsch United Optics) gibt Tipps für die richtige Brille im Winter

Beim Wintersport und Freizeit im kalten Weiß soll man auch seine Augen schützen. Die WOCHE sprach mit Optiker Daniel Kuschinksy.

SPITTAL (ven). Skibrillen gibt es ja viele, Anforderungen des Trägers auch. Die WOCHE fragte bei Spezialist Daniel Kuschinsky von Nitsch United Optics nach, worauf denn nun bei den winterlichen Sonnenstrahlen und den Schutz der Augen zu achten ist.

Optische Sportbrillen

"Optische Sportbrillen oder eine Kombination von Linsen und Sonnenbrille bringen besseren Schutz für die Augen, mehr Komfort und bessere Sicht beim Skifahren und Langlaufen", so Kuschinsky zur WOCHE. Denn: Kein Mensch würde auf die Idee kommen, mit Straßenschuhen Joggen zu gehen, Laufschuhe sind selbstverständlich. 

UV-Schutz sehr wichtig

Bei blendendem Sonnenschein in großer Höhe ist UV-Schutz ein wichtiges Argument für spezielle Sportbrillen: Schlechte Sicht bei diffusem Licht kann einem den Skitag verderben. Dabei gibt es laut Kuschinsky längst hochwertige Brillengläser, die auch aus trüben Lichtverhältnissen ein Maximum an Kontrast und Sehschärfe herausholten. "Polarisierende Gläser oder Brillen mit Wechselscheiben, die Spiegelungen herausfiltern und den Kontrast verbessern sind hier eine gute Lösung."

Warnung vor Billig-Brillen

Nitsch warnt dabei vor Billig-Brillen, vor allem aus dem Internet. Sie seien zwar preislich verführerisch, aber in Kombination mit optischen Gläsern ein Problem. "Sehtests mit Billig-Brillen zeigten eine um 30 bis 40 Prozent reduzierte Sehleistung", sagt der Experte aus dem Spittaler Familienbetrieb.

Gute Belüftung

Kombiniert man die gewohnte Alltagsbrille mit einer Skibrille drüber, läuft sie an. Lästig bei Sportaktivitäten. "Verwendet man dagegen eine optische Sportbrille mit guter Belüftung und Anti-Fog-Ausrüstung, bleibt der Durchblick erhalten." Entscheidend dabei ist laut Kuschinsky ein perfekter Sitz der Brille mit genügend Luft-Zirkulation.

Gleitsicht-Linsen

Wer sich doch überwindet und Kontaktlinsen tragen möchte, kann damit natürlich jede beliebige Ski- oder Sonnenbrille kombinieren. Mittlerweile gibt es auch Tages-Linsen mit Gleitsicht-Optik. Für Langläufer gibt es auch spezielle "phototrope" Gläser, die ihre Helligkeit der Umgebung anpassen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.