26.06.2017, 14:17 Uhr

Neuer Brunnen am Hauptplatz ist geplant

Trinkbrunnen-Völkendorf (Foto: KK/Stadt Villach)

Rund 50 Trinkwasserstellen hat das Stadtgebiet von Villach bereits. Eine neue ist in Planung.

VILLACH. Mehr als 50 Trinkwasserstellen stehen im gesamten Stadtgebiet bereit, um die Durstigen zu erfrischen und kühles Nass zu spenden.

Brunnen am Rathausplatz

Historische Brunnenanlagen, wie der Rauterbrunnen, plätschern ebenso wie moderne Steinbrunnen und Trinkwassersäulen aus Edelstahl. Im Sinnen neuer Impulse für die Altstadt denkt Bürgermeister Günther Albel gerade auch über einen neuen Brunnen auf dem Hauptplatz nach. „Man sieht ja, welche sympathische Anziehungskraft und ausstrahlende Frische die modernen Brunnen auf dem Rathausplatz und auf dem neuen Hans-Gasser-Platz haben.“ Das gestaltende Wasserelement könnte schon bald eine zusätzliche Attraktion im Herzen der Villacher Altstadt sein.

Mehr Beiträge im Rahmen unseres Schwerpunktes "Leben mit Wasser": www.meinbezirk.at/leben-mit-wasser

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.