12.06.2017, 15:28 Uhr

Verantwortung im Bezirk gezeigt

In der Tagesstätte "Die vier Jahreszeiten" wurde ein Kräuterbeet angelegt

In Spittal und Seeboden krempelten Unternehmen für den sozialen Zweck die Ärmel hoch.

SPITTAL, SEEBODEN. In Lieserbrücke und Tangern wurde Engagement gezeigt. Dort werkelten Teams von dm Drogeriemarkt sowie Blumen Brommer.

Kräuterbeet

Bei der Tagesstätte "Vier Jahreszeiten" in Lieserbrücke half ein Team von dm Drogeriemarkt mit Mara Untermoser, Susanne Moser-Schere, Jasmin Obernosterer (Gebietsmanagerin Kärnten) und Daniel Ramsbacher-Ranner (Gebietsmanager Salzburg), ein Kräuterbeet anzulegen. "Es ist eine interessante Erfahrung. Wir bekommen Zeit vom Unternehmen und können diese für soziale Zwecke einsetzen", so Ramsbacher-Ranner.

Kräuterkränzchen

Ein duftendes Engagementtag-Projekt mit Lavendel und Rosenblüten haben Blumen Brommer und die Lebenshilfe Kärnten in Spittal miteinander umgesetzt: Im zauberhaften Lebensgarten in Tangern hat Birgit Brommer gemeinsam mit ihrem Team und den Klienten der Lebenshilfe wunderbare Kräuterkränzchen gefertigt, die dann beim Ackerfest der Lebenshilfe verkauft werden.
Birgit Brommer: "Es ist schön, wenn man helfen und so viel Freude bereiten kann. Wir sind stolz, bei den VZ Engagementtagen heuer erstmals dabei zu sein."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.