10 Jahre Geschirrmuseum: Bunte Feier in Wilhelmsburg

Gründer Manfred Schönleitner mit Snowboarder Benjamin Karl.
3Bilder
  • Gründer Manfred Schönleitner mit Snowboarder Benjamin Karl.
  • Foto: Wolfgang Mayer
  • hochgeladen von Bettina Talkner

WILHELMSBURG. Vergangenes Wochenende feierte das Wilhelmsburger Geschirr-Museum sein 10-jähriges Bestehen. Auch die Bezirksblätter waren vor Ort und knipsten den Museums-Gründer und Obmann des Museumsvereins Manfred Schönleitner mit Snowboardweltmeister Benjamin Karl in der Daisy-Küche, den Leiter des NÖ Dokumentationszentrums für moderne Gegenwartskuns Leopold Kogler mit Museumsmitbegründerin Johanna Kräftner und Bezirkshauptmann Josef Kronister mit Organisatorin Martina Fink.
Fink antwortet auf die Frage, wozu das vielseitige Geschirr noch dient: "Zum Zerschmeißen bei der Hochzeit." Kogler hingegen lacht nur: "Pferdegeschirr."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen