Keine öffentlichen Gottesdienste
Bischof Alois Schwarz ruft zu täglichen Messfeiern auf

Der St. Pöltner Diözesanbischof appelliert in einem Brief an die Priester zum spirituellen Zusammenstehen.

ST. PÖLTEN (pa). Alois Schwarz, St. Pöltner Diözesanbischof, hat sich in einem Brief an die Priester seiner Diözese gewandt. Der Bischof appelliert an die Priester, auch ohne Gemeinde täglich eine Messe „in Stellvertretung und Intention für die Gemeinden und die Menschen zu feiern“. Wichtig sei zu betonen, „dass weiterhin die Kirchen und Kapellen geöffnet sein sollen; es wird dies auch so bleiben“. Mit dem Beten sollen „Sorgen und Ängste der Menschen vor Gott“ gebracht werden, so der Bischof. 

Tägliche Messfeiern

Der Bischof ruft seine Priester dazu auf, sich bei den täglichen Messfeiern an fixe Zeiten zu halten und die Glocken einzuschalten, wenn die Messe gefeiert wird, damit sich die Menschen im Gebet verbinden können.

„Setzen wir eine neue geistliche und geistige Anstrengung in diese Zeit, eine Aufforderung zum spirituellen Zusammenstehen: Knüpfen wir Beter das Netz des Gebetes enger. Achten wir darauf, dass die Eucharistie zugänglich bleibt. Wir Geistliche können plötzlich freigewordene Zeit mit Gebet und Geist und Sinn füllen, um Menschen in solidarischer Spiritualität zu unterstützen. Das Mitnehmen im Gebet ist eine Herangehensweise, die Menschen zu vertreten, die derzeit keine Gottesdienste besuchen sollen.“

Gemeinschaft

In dem Brief an die Priester schreibt Bischof Schwarz wörtlich:

„Wir sind aufgerufen, aufeinander zu schauen, und die Distanz zwischen uns mit Gebet und liebevoller geistiger Zuwendung zu füllen. Ermutigt zum Gebet in den Familien, entzündet Kerzen, hört die Beichte.  Zeigen wir, dass es Gemeinschaft gibt, ohne konkret miteinander zu sein: Die Gemeinschaft in Christus hält über jede Distanz und Grenze hinweg zusammen. Wir vertrauen auf Gott, wir geben Zeugnis, wir achten aufeinander. “

Autor:

Petra Weichhart aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen