Priester

Beiträge zum Thema Priester

Franz Obermayr (r.) entzündet mit Hans Lagler die Jubiläumskerze, die von seinen Geschwistern als Geschenk vorbereitet wurde.

65 Jahre als Priester
Steinakirchner feierte in der Heimat das eiserne Jubiläum

Franz Obermayr aus Wang feierte in seiner Heimatpfarre in Steinakirchen sein 65-jähriges Priesterjubiläum. STEINAKIRCHEN. Mit einem festlichen Gottesdienst im Kreise der Geschwister, Verwandten und Freude feierte Pfarrer in Ruhe Franz Obermayr in seiner Heimatpfarre Steinakirchen das sehr seltene eiserne Priesterjubiläum. Nach seiner Priesterweihe im Jahr 1956 war er in zahlreichen Pfarren als Seelsorger tätig. Jubilar blickt dankbar zurück Pfarrer Obermayr betont: "Mit großer Dankbarkeit...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (3.v.l.) und Alois Kothgasser (4.v.l.) waren in St. Stefan mit dabei.

St. Stefan im Rosental
Schützenhöfer und Kothgasser beim Priesterjubiläumssonntag

Hochrangige Ehrengäste beim Treffen der Priester und Ordensleute in St. Stefan im Rosental.  ST. STEFAN. Schon seit mittlerweile vier Jahrzehnten findet das Treffen der Priester und Ordensleute in St. Stefan im Rosental statt. Dieses Mal als Ehrengäste mit dabei: der emeritierte Erzbischof Alois Kothgasser, Steiermarks Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, NAbg. Agnes Totter und St. Stefans Bürgermeister Johann Kaufmann. Ehre, wem Ehre gebührtNach dem Festgottesdienst führte Pfarrer Christian...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Foto v.l.n.r.: Bgm. Mag. Thomas Novoszel, Ratsvikar Arnold Boisits, Corinna Neubauer, Pfarrer Josip Banfić, Getrude Wukovits, Hermine Graf, Otto Ivancsics, Zita Halper, Vize-Bgm. Birgit Karner und Robert Novakovits
1

Neuberg im Burgenland
Verabschiedung von Pfarrer Banfić

Nach 7-jähriger Tätigkeit in der Pfarre Neuberg musste Pfarrer Josip Banfić mit Ende August seine Tätigkeit hier beenden und eine neue Pfarre übernehmen. Aus diesem Anlass erfolgte auch ein offizielle Verabschiedung durch den Pfarrgemeinderat und die politische Gemeinde Neuberg. Aber auch die verschiedenen Vereinsvertreter und die Bevölkerung sagt zum Abschied Danke. Aus diesem Anlass gab es am Samstag, den 28.8.2021 ein gemeinsames Mittagessen und am Abend eine Dankes- und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
GR Johann Pommer, Pfarrer Johann Puntigam, GRin Karin Grubelnik, Bürgermeister Schmid Johann.

St. Johann im Saggautal
Johann Puntigam feiert 60jähriges Priesterjubiläum

Puntigam Johann, Pfarrer in Sankt Johann im Saggautal, feierte am 11. Juli 2021 sein 60jähriges Priesterjubiläum. ST. JOHANN IM SAGGAUTAL. Fast auf den Tag der Jubiläumsfeier genau - vor 60 Jahren - wurde Johann Puntigam zum Priester geweiht. Und mit St. Johann im Saggautal ist er unendlich verbunden. Bereits seit 1. September 1974 (!) ist Pfarrer Johann Puntigam unermüdlich als Seelsorger in St. Johann i. S. im Einsatz. Und noch immer ist er aktiv tätig. Für seinen jahrzehntelangen Einsatz und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Vor 55 Jahren wurde Karl Stieglbauer zum Priester geweiht. Nun feierte er mit der Predinger Pfarrbevölkerung, der er in den vergangenen Jahrzehnten sehr ans Herz gewachsen ist, sein Jubiläum.
1 3

Preding
Pfarre feierte das 55. Priesterjubiläum von Karl Stieglbauer

Den Festgottesdienst feierte Pfarrer Karl Stieglbauer in Konzelebration mit Vikar Laurentius Edirisinghe bei schönstem Wetter mit der Pfarrbevölkerung, Gästen und Verwandten beim Gartenhaus im Pfarrhofgelände. PREDING. Die Geschäftsführende Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Anna Dam überbrachte am Ende des Gottesdienstes in Vertretung der Pfarrgemeinde herzliche Glück- und Segenswünsche. Sie betonte, dass Pfarrer Karl Stieglbauer unzählige Menschen durch alle Lebenslagen begleitet hat und die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Manfred Thaler ist seit 24 Jahren Priester.
Aktion

Pfarrer im Interview
"Familie" aus Sicht eines Mannes der Kirche

Pfarrer Manfred Thaler warf mit uns einen Blick auf das Thema "Familie" und Zölibat aus Sicht eines Mannes der Kirche. RAMINGSTEIN. In welcher Form beziehungsweise Art und Weise findet „Familie“ im Leben eines Mannes der Kirche statt? Der Pfarrer von Ramingstein, Manfred Thaler, gewährte uns im Interview grundsätzliche und auch persönliche Einblicke. Eine Familie im klassischen Sinn – Mutter, Vater, Kinder – hat ein Pfarrer der katholischen Kirche ja nicht. Warum ist das eigentlich so? MANFRED...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Beim Herz-Jesu-Fest mit der Jugend
5

Wechsel nach Enns
Bruder Rene Dorer verlässt Telfer Franziskaner

TELFS. Der beliebte Seelsorger P. Rene wird ab September 2021 ins Kloster Enns wechseln. Ferdinand Reitmaier hat den Seelsorger, dessen Predigten bei den Gläubigen sehr geschätzt wurden, zum Interview gebeten. Br. Rene, was bedeutet für Dich Priestersein?DORER: Als Priester habe ich einen besonderen Auftrag in der Kirche, für die Kirche und die Gesellschaft, ein Zeuge des Evangeliums zu sein und die Sakramente wie Taufe, Eucharistie, Beichte usw. zu spenden beziehungsweise den Feiern der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Viktor Oswald stammte aus Stegersbach und war bis 2018 Pfarrer von Rudersdorf, Deutsch Kaltenbrunn und Dobersdorf. Zuletzt war er Dechant des Dekanats Oberpullendorf.

Plötzlicher Tod
Früherer Rudersdorfer Pfarrer Oswald (56) verstorben

Viktor Oswald, Dechant des katholischen Dekanates Oberpullendorf, ist gestern, Montag, Abend plötzlich verstorben. Das gab die Diözese Eisenstadt bekannt. Oswald war 56 Jahre alt und stammte aus Stegersbach. Bis 2018 war er Pfarrer von Rudersdorf, Deutsch Kaltenbrunn und Dobersdorf. Neben seinem Amt als Dechant war Oswald zuletzt Pfarrer von Markt St. Martin, Landsee, Neutal, Draßmarkt, Oberrabnitz und Kaisersdorf, die im Seelsorgeraum "Hl. Elisabeth von Thüringen" zusammengefasst sind. Laut...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Mona Mraz wechselt in die Pfarre Angath.

Personelle Veränderungen in der Erzdiözese
Mit Herbst werden viele Pfarren neu besetzt

BEZIRK. Mit Beginn des neuen Arbeitsjahres am 1. September treten in vielen Pfarrgemeinden der Erzdiözese Salzburg neue Seelsorgerinnen und Seelsorger ihren Dienst an. „Nach vielen Gesprächen sind wir auch heuer wieder zu guten Lösungen gekommen“, freut sich Generalvikar Roland Rasser. Er verweist aber auch darauf, dass noch nicht alle Personalveränderungen feststehen. Neue Pfarrer beziehungseise Pfarrprovisoren im Bezirk werden in Brandenber Herr P. Bienvenu Codojo, in Brixlegg und Rattenberg...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda
Ist mit Leib und Seele für die Mitbrüder und die Glaubensgemeinschaft da: Abt Philipp Helm
6

Interview zum Priesterjubiläum
Abt Philipp Helm, immer, überall

Petrus hat es am Sonntag besonders gut gemeint: Am Tag des Herren feierte im Stift Rein, neben Pater David Zettl, Abt Philipp Helm sein 25-jähriges Priesterjubiläum im Beisein von Altbischof Egon Kapellari und Pater Andreas Batlog. Der 58. Abt des Zisterzienserstiftes, das 1129 von Markgraf Leopold dem Starken von Steyr gegründet wurde, feierte aber gleich doppelt, denn am Montag zuvor wurde Helm 50 Jahre alt. Anlässlich der Jubiläen bat die WOCHE ihn zum Interview. WOCHE: Wie geht es Ihnen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Erzbischof Franz Lackner weihte im Salzburger Dom Rupert Santner aus dem Lungau zum Priester.
2

Kirche
Ein Lungauer wurde im Salzburger Dom zum Priester geweiht

Erstmals seit vier Jahren wurde am Dienstagnachmittag im Dom zu Salzburg ein Priester geweiht. Erzbischof Franz Lackner legte – so schildert es die Erzdiözese Salzburg in einer Aussendung – dem 31-jährigen Diakon Rupert Santner die Hände auf. SALZBURG, LUNGAU. Erstmals seit vier Jahren wurde heute Nachmittag im Dom zu Salzburg ein Priester geweiht. Erzbischof Franz Lackner legte am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus – so berichtet es das Amt für Kommunikation der Erzdiözese Salzburg in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Rupert Santner wird zum Priester geweiht. Dieses Foto entstand bei seiner Diakonweihe im September 2020.
Aktion 2

Erzdiözese Salzburg
Diakon mit Lungauer Wurzeln erhält Priesterweihe

Erzbischof Franz Lackner wird am 29. Juni, im Salzburger Dom, den Lungauer Rupert Santner zum neuen Priester weihen. Das gab die Erzdiözese Salzburg bekannt. SALZBURG, ST. ANDRÄ, THALGAU. Am Dienstag, 29. Juni, dem Fest der Apostel Petrus und Paulus, wird mit Rupert Santner erstmals seit vier Jahren ein Priester in der Erzdiözese Salzburg geweiht. Das gab des erdiözesliche Amt für Kommunikation bekannt.  Die Feier werde um 14.30 Uhr im Dom zu Salzburg beginnen und werde via Livestream...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Priesterweihe am 29. Juni 1991 durch Bischof Reinhold
Stecher.
1

Freude über Interview-Serie
30 Jahre Priester – 3 Abiturienten des BORG Telfs feiern Jubiläum

TELFS. Anlässlich des 50 jährigen Jubiläums des Gymnasiums Telfs berichtete der Gründungsdirektor Ferdinand Reitmaier von drei besonderen Erfolgsgeschichten, deren Protagonisten ebenfalls ein Jubiläum feiern können: Am 29. Juni 1991, also vor 30 Jahren, wurden im „Großen Dom von Neustift“ von Bischof Reinhold Stecher drei junge Männer zum Priester geweiht. Der damalige Direktor des Gymnasiums, der dazu eingeladen war, erinnerte sich und meinte in einer Presse-Aussendung wörtlich: „Mächtig stolz...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Vor 40-Jahren feierte Pfarrer Herbert Traxl (mi.) in Strengen seine Primiz.
Video 26

40-jähriges Priesterjubiläum
Traxl: "Die Stimme für Christus erheben" - mit VIDEO

ZAMS (sica). Am 7. und 8. Juni 1981 feierte Pfarrer Herbert Traxl in Strengen seine Primiz - Im BEZIRKSBLÄTTER Gespräch blickt er auf eine bewegte Zeit zurück. "Mit zunehmenden Jahren ist mir immer wichtiger geworden, in einer oft gottvergessenen und verstörten Welt die Stimme meines Lebens zu erheben für Christus", so Pfarrer Herbert Traxl zu seinem 40-jährigen Priesterjubiläum im Juni 2021. Als er sich dazu entschied, den Weg als Priester zu gehen, habe er gewusst, dass es "kein Spaziergang...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Bonaverture Ifeanyi Ughonu vor dem Tor der Erdberger Don-Bosco-Kirche in der Hagenmüllergasse.
2 3

Salesianum auf der Landstraße
"Wie der Himmel auf Erden"

Im Salesianum leben fünf Theologiestudenten, die Priester werden wollen. Einer ist Bonaverture Ifeanyi Ughonu. WIEN/LANDSTRASSE. Geboren wurde Bonaverture Ifeanyi Ughonu, der von allen nur Bona genannt wird, im Südosten von Nigeria: Er ist Teil der Volksgruppe der Igbo. 2017 wurde Bona aber zum Erdberger und lebt seither im Salesianum in der Hagenmüllergasse 31, wo er Theologie mit dem Berufsziel Priester studiert. Seine Mutter hatte es eigentlich anders geplant: "Der Priester sollte mein...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
Priesternationalteam rund um Kapitän Hans Wurzer
2

Halleluja
Opponitzer Pfarrer tauscht Messgewand gegen Nationalteamdress

Nach der Opponitzer Fronleichnamsmesse wurde schnell das Messgewand gegen das Fußball-Trikot getauscht. OPPONITZ. Die österreichische Priesternationalmannschaft spielte in Purgstall nach dem langen Corona-Lockdown erstmals wieder und holte ein 1:1 gegen die österreichische Autoren-Auswahl. Nach den Fronleichnamsprozessionen wechselten die Priester ihre Messgewänder gegen das Nationalteamtrikot. Die geistlichen Kicker wurden von ihrem Kapitän und Tormann Hans Wurzer (Pfarrer In Opponitz) geholt...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Propst Florian Huber ist gebürtiger Langkampfener, seit 40 Jahren Priester und seit 2004 Propst im Dom St. Jakob in Innsbruck.

Propst Florian Huber seit 40 Jahren Priester
Propst Huber: "Ja, das ist ein Privileg"

Propst Florian Huber feiert am 30. Mai 2020 sein 40. Priesterjubiläum. Wir besuchten ihn im Dom zu St. Jakob. Sie sind seit 40 Jahren im Priesteramt. Ursprünglich wollten Sie aber Mathematik und Physik studieren. Wie kam der Wandel zur Theologie? Florian Huber: Seit meinem 10. Lebensjahr wollte ich Lehrer werden. Meine Entscheidung für Mathematik und Physik kam erst in der Maturaklasse. Ich habe schon im 1. Semester entdeckt, dass das nicht das Richtige ist. Neben meinem Studium habe ich als...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Dekan Franz Neuner bei einer Trauungspredigt.
1 4

50 Jahre Gymnasium Telfs: Erfolgsgeschichten von 3 Abiturienten
"Ich habe meinen Traumberuf gefunden."

BREITENWANG/LEUTASCH. Ferdinand Reitmaier, Gründungsdirektor des Gymnasiums Telfs, berichtet anlässlich des 50-jährigen Jubiläums dieser Schule von drei Erfolgsgeschichten: Vor 30 Jahren wurden im „Großen Dom von Neustift“ von Bischof Reinhold drei junge Männer zum Priester geweiht. Der damalige Direktor des Gymnasiums, der dazu eingeladen war, erinnerte sich und meinte: „Mächtig stolz war ich, als der Bischof in seiner Begrüßungsrede mich namentlich begrüßte und betonte, dass die 3 einzigen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Martin Korpitsch bei der Erhebung der Güssinger Klosterkirche zur Basilika im Jahr 2013.
19

Generalvikar aus Mogersdorf
Aus dem Leben von Martin Korpitsch († 10. Mai 2021)

Die Diözese Eisenstadt trauert um Generalvikar Martin Korpitsch. Der aus Mogersdorf stammende Priester erlag am 10. Mai 2021 einer lange andauernden, schweren Krankheit kurz nach Vollendung seines 65. Lebensjahres im 41. Jahr seines Priestertums. Korpitsch wurde am 23. April 1956 in Graz geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Mogersdorf. Er besuchte das Gymnasium und das Bischöfliche Knabenseminar in Mattersburg, wo er 1974 die Reifeprüfung ablegte. Nach seinen Studien an der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Primiziant Martin Müller (in der Mitte) vor seinem Elternhaus (rechts Pfr. Eugen Knabl)
3

50 Jahre Gymnasium Telfs: drei Erfolgsgeschichten
"Es gab Höhen und Tiefen"

TELFS/SCHWAZ. Der Gründungsdirektor des Gymnasiums Telfs möchte anlässlich des 50 jährigen Jubiläums von 3 besonderen Erfolgsgeschichten berichten, deren Protagonisten ebenfalls ein Jubiläum feiern können: Vor 30 Jahren wurden im „Großen Dom von Neustift“ von Bischof Reinhold drei junge Männer zum Priester geweiht. Der damalige Direktor des Gymnasiums, der dazu eingeladen war, erinnerte sich und meinte: „Mächtig stolz war ich, als der Bischof in seiner Begrüßungsrede mich namentlich begrüßte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Cons. Pater Robert Zangerl OCist vor seiner Heimatkirche in Ischgl.
4

Nachruf
Ischgl trauert um Pater Robert Zangerl

ISCHGL, STAMS (otko). Cons. Mag. Pater Robert Zangerl OCist aus Ischgl verstarb nach längerem Leiden am 17. April im 87. Lebensjahr. Ein Leben lang Ischgl treu geblieben "Ich wollte immer schon Priester werden!",erzählte Pater Robert Zangerl bei der Feier seines 60-jährigen Priesterjubiläums im Jahr 2018 in Ischgl. Seiner Heimatgemeinde war er ein Leben lang als Beichtvater und Priester treu geblieben. Beim Diamanten Priesterjubiläum war das ganze Dorf auf den Beinen und Musikkapelle, Schützen,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Nachfolger von Don Bosco - die beiden jungen Salesianer P. Johannes Haas und P. Peter Rinderer
2

Priestertum im Ybbstal
Die Suche nach Gottes "Bodenpersonal"

"Berufen zum Priestertum, dann anrufen ...wie bei Jack Clementi": Waidhofner Siegfried Kettner vom Salesianerorden im Interview über Priestertum und neue Wege in den Orden. Wie wurden Sie selbst zum Priestertum berufen? SIEGFRIED KETTNER: Grundlegend war sicher meine Herkunftsfamilie. Da war es selbstverständlich, dass die ganze Familie am Sonntag den Gottesdienst besucht hat. Wir haben z. B. Weihnachten und Ostern gefeiert und die entsprechenden Bräuche gepflegt. Alles ohne Übertreibung. Leben...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
22

Pfarre St. Valentin
Männerwallfahrt „Dahoam“

Da heuer die bereits traditionelle alljährliche Männerwalfahrt der Pfarre St. Valentin nicht stattfinden konnte, hat die Pfarre eine "neue Idee" geboren. „An die "Männer-Welt": „Traditionen soll man „NEU“ pflegen", so Diakon Manuel Sattelberger. „Männerwallfaht Dahoam“, so das Motto der heurigen Wallfahrt für die Pfarre St. Valentin und des Pfarrverbandes Enns-Donauwinkel welche am Montag 22. März stattfand. Leider musste witterungsbedingt die Kreuzwegandacht am Rohrberg abgesagt werden. So...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.