Priester

Beiträge zum Thema Priester

Leute
Sein Ziel ist das Priesteramt

Pastoralpraktikum in Stainz
Erwin Url strebt Priesteramt an

Pastoralpraktikum nennt man jene Zeit, die Erwin Url derzeit durchläuft. Er wurde von der Diözese Graz-Seckau dem Pfarrverband Stainz-Bad Gams zugewiesen, um sich Erfahrung auf seinem Weg zum Priester anzueignen. Zwei Jahre werden bis dahin vergehen: Auf das Praxisjahr folgt das Diakonat, bevor Erwin Url 2021 seine Priesterweihe feiern kann. Der 34-Jährige hat trotz seiner Jugend ein bewegtes Leben hinter sich. Er wuchs in Mettersdorf am Saßbach auf und absolvierte eine Malerlehre. Mehr noch:...

  • 15.09.19
Lokales
Pfarrprovisor Christoph Kranicki am neuen Ort der Trauer und Hoffnung in der Turmkapelle der Markuskirche

Turmkapelle
Neuer Ort für Trauernde in der Stadtpfarrkirche

Die Turmkapelle in der Markuskirche wurde neu gestaltet. WOLFSBERG. Unter dem Motto "Ort der Trauer – Ort der Hoffnung" bietet die Stadtpfarre Wolfsberg Trauernden ein neues Angebot an. Dafür wurde die Turmkapelle in der Wolfsberger Markuskirche, die in der letzten Zeit für keine liturgischen Zeremonien verwendet wurde, neu gestaltet. Würdige Erinnerung "Wir haben den rund 25 Quadratmeter großen Raum mit einfachen Mitteln, einem Teppich, drei Stühlen und einem Tisch eingerichtet",...

  • 28.08.19
Leute
30 Jahre lang war Johann Zarl Pfarrer mit Leib und Seele. Im September geht er in Pension.

Wohlverdienter Ruhestand
Pfarrer Johann Zarl geht in Pension

Johann Zarl war 30 Jahre lang Pfarrer in einer der größten Pfarren des Mostviertels. Mit 1. September geht er in den wohlverdienten Ruhestand. ST. VALENTIN. Priester mit Leib und Seele: 26 Jahre lang war Zarl Dechant des Dekanates Haag. Mit viel Geschick und seelsorglichem Engagement war er den Menschen stets sehr nahe. Nun geht er mit 1. September in Pension.  Geboren wurde er am 24. Oktober 1949 in Preinsbach bei Amstetten. Seine Eltern hatten dort ein Gasthaus mit kleiner Landwirtschaft,...

  • 21.08.19
Gedanken
Ein letztes Schnapserl mit den Schwoicher Freunden.
3 Bilder

Schwoich muss den nächsten Priester ziehen lassen

SCHWOICH. Abschied nehmen von einem Priester hieß es wieder einmal in Schwoich. Kaplan Dr. Binu John wird mit 1. September als Pfarrprovisor nach Angath versetzt. Gemeindeführung, Musikkapelle, Schützenkompanie und Abordnungen von Feuerwehr und Schützengilde waren ausgerückt, um im Rahmen des traditionellen Pfarrfestes am 15. August gemeinsam mit der Bevölkerung den letzten großen Festgottesdienst mit dem beliebten Kaplan zu feiern. Binu John ist erst im März 2018 nach Schwoich gekommen,...

  • 16.08.19
Leute
Bundesheer-Seelsorger Christian Thomas Rachlé half am Wochenende in der Stadtpfarre Wolfsberg aus

Habt Acht
Militärdekan feierte mit Wolfsbergern die Sonntagsmesse

Militärdechant Christian Rachlé half am Sonntag in der Wolfsberger Stadtpfarre aus. WOLFSBERG. Ein Wiedersehen an einer alten Wirkungsstätte: Militärdechant Christian Rachlé, der vor zwanzig Jahren Kaplan in Wolfsberg war, zelebrierte auf Einladung von Pfarrprovsior Christoph Kranicki am 28. Juli die Sonntagsmesse in der Markuskirche. "Die Stadtpfarrkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt", freute sich Militärdekan Christian Thomas Rachlé, der hauptberuflich die Militärpfarre beim...

  • 29.07.19
Lokales
Am Tag der Primiz-Feier: Gernot Hohenwarter, Patrick Hofer, Anton Guber, Michael Mayer.

Purkersdorfer zum Priester geweiht

Nach 24 Jahren wurde erstmals wieder ein Purkersdorfer zum Priester geweiht. PURKERSDORF. Patrick Hofer wurde am 22. Juni 2019 mit sieben weiteren jungen Männern durch Kardinal Christoph Schönborn im Dom zu St. Stephan zum Priester geweiht. Bei der Primiz-Feier in der Pfarre Purkersdorf hielt Monsignore Anton Guber im Beisein von Pfarrer Marcus König eine bewegende Predigt anlässlich dieses Ehrentages. Die Pfarrgemeinde, Freunde und Verwandte feierten gemeinsam und bei der anschließenden...

  • 05.07.19
Gedanken
Die Spenden der diesjährigen ChristophorusAktion kommt der Mobilität von Priestern in Indien zugute.
3 Bilder

ChristophorusAktion 2019
Spenden für größere Mobilität indischer Priester

TIROL. Zum 60. Mal wird heuer wieder die ChristopherusAktion durchgeführt. Mit der Jahressammlung soll für mehr Mobilität indischer Priester gesorgt werden. Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-AutoDas Motto der ChristophorusAktion lautet Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto. Im Juli findet die diesjährige Sammelaktion statt. Die Spenden werden für mehr Mobilität verwendet: Neben dem typischen MIVA-Auto (angepasster Geländewagen) werden auch...

  • 03.07.19
Lokales
Wolfsbergs Pfarrprovisor Christoph Kranicki (rechts) mit dem emeritierten Stadtpfarrer Engelbert Hofer

Wolfsberg
Eine Danktafel für Engelbert Hofer enthüllt

In Wolfsberg wurde ein Dankgottesdienst für den emeritierten Pfarrer Engelbert Hofer zelebriert. WOLFSBERG. Am Sonntag feierten zahlreiche Gläubige in der Markuskirche einen Dankgottesdienst für das segensreiche Wirken des emeritierten Stadtpfarrers Engelbert Hofer. „Das war, das ist und das bleibt dein Zuhause“, sagte Pfarrprovisor Christoph Kranicki in seiner Begrüßung. Im Rahmen des Gottesdienstes wurde in der Wolfsberger Stadtpfarrkirche eine Danktafel enthüllt, die dem Pfarrer Emeritus...

  • 30.06.19
Gedanken
Dekan Dr. Peter Scheiring mit Vize-Bgm. LA Dr. Cornelia Hagele und Pfarrkirchenrats-Obmann DI Anton Mederle.
10 Bilder

Standing Ovations in der Telfer Pfarrkirche
Dekan Peter Scheiring feierte 20-jähriges Priesterjubiläum

TELFS. Der Telfer Pfarrer und Dekan Dr. Peter Scheiring feierte im Rahmen des Fronleichnamsfestes sein 20-jähriges Priesterjubiläum. Mit langem Applaus und stehenden Ovationen wurde Scheiring in der Pfarrkirche Peter und Paul bedacht. Seelsorger gewürdigt: "Fünf-Sterne-S-Pfarrer" Am Ende der großen Fronleichnamsprozession fanden sich die Gläubigen in der Pfarrkirche ein. Dort würdigten Gemeinde und Pfarre den beliebten Seelsorger. Vize –Bgm. LA Dr. Cornelia Hagele ließ den Werdegang des...

  • 24.06.19
Lokales
Pater Petrus Tschreppitsch OSB, Provisor in Pustritz und St. Martin im Granitztal, p.petrus@stift-stpaul.at

Glaubensfrage
„Aber bitte sag nichts weiter!“

Ein Glaubensfrage von Pater Petrus Tschreppitsch OSB aus dem Stift St. Paul. Es gibt so Menschen, denen man etwas sagt, die es dann in kürzester Zeit unter die Leute bringen und jeder plötzlich davon weiß – kennt ihr auch solche Menschen in eurer Umgebung? Manches Mal geht man absichtlich zu ihnen, weil man weiß: Wenn ich der/demjenigen dies sage, wissen das schon viele, ein Lautsprecher auf zwei Beinen. „Doch er befahl ihnen und wies sie an, es niemandem zu sagen.“ – Diesen Satz hören wir...

  • 23.06.19
Leute
Ein Kreuz aus Keramik erhielt Pfarrer Karl Strobl von Ratsvikarin Renate Fandl und Pfarrgemeinderat Manfred Klanatsky.

Feier für Karl Strobl
Goldenes Priesterjubiläum in Kukmirn

Vor 50 Jahren wurde der gebürtige Ollersdorfer Karl Strobl zum katholischen Priester geweiht. Sein Goldenes Priesterjubiläum feierte der langjährige Pfarrer von Kukmirn und Gerersdorf mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche Kukmirn würdigt gefeiert Zelebrierte wurde dieser vom früheren Horitschoner Pfarrer Josef Wessely. Ratsvikarin Renate Fandl würdigte in ihrer Laudatio die Verdienste Strobls, zu der auch die Sanierung der Kirchen Eisenhüttl, Neusiedl und Limbach sowie des Pfarrhofs...

  • 14.06.19
Lokales

Schauspieler & Priester
Der Kaiser, der Gott dient

Andreas Kaiser ist der Pfarrer von Ober St. Veit, doch die Hietzinger kennen ihn nicht nur aus der Kirche. HIETZING. Der Ruf Gottes ereilte Andreas Kaiser schon früh, doch anfangs überhörte er ihn noch. Gleichwohl aus einem sehr katholischen Elternhaus stammend und kirchlich als Ministrant aktiv, schlug er erst einmal einen anderen Lebensweg ein. Die Kirche war zwar immer schon seine spirituelle Heimat, doch statt Gottes Wort zu verkünden, studierte er lieber Gottes Werk und wurde...

  • 07.06.19
Leute
Stefan Hofer setzte sich für die Rettung der sanierungsbedürftigen Kirche Haselbach ein.

50 Jahre
Stefan Hofer feiert sein Priesterjubiläum

BRAUNAU. Am Samstag, 22. Juni 2019, finden die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Priesterjubiläum von Ehrenkanonikus Monsignore Konsistorialrat Stefan Hofer statt. Alle Wegbegleiter und Interessierten sind herzlich eingeladen, bei einem Dankgottesdienst in der Stadtpfarrkirche Braunau-St. Stephan mitzufeiern und mitzubeten. Anwesend wird auch Altbischof Maximilian Aichern sein. Beginn ist um 16 Uhr, Aufstellung um 15.30 Uhr am Oberen Stadtplatz. Anschließend wird gemeinsam ins...

  • 28.05.19
Lokales
Von links: M. Neulinger, C. Schiemer, S. Großerohde, M. Aichern, F. Reischauer und A. Birngruber.
2 Bilder

Katholische Kirche OÖ
Zwei neue Diakone in Lambach geweiht

Am 22. April wurden im Benediktinerstift Lambach Severin Großerohde und Friedrich Reischauer geweiht. LAMBACH, WEISSKIRCHEN. Es gibt zwei verschiedene Formen des Diakonates: die Weihe von Priesterkandidaten zu Diakonen und die Weihe zum „Ständigen Diakon“. Während Severin Großerohde als Priesterkandidat zum Diakon geweiht wurde, weihte der ehemalige Bischof Maximilian Aichern Friedrich Reischauer zum Ständigen Diakon. Severin Großerohde studiert an der Paris-Lodron-Universität in Salzburg...

  • 25.04.19
Lokales
Pfarrprovisor Christoph Kranicki mit seinem Team

Christoph Kranicki
"Wir wollen mit dieser Veranstaltung zeigen, dass Glaube auch andere Gesichter hat"

Das Fest der Barmherzigkeit steigt von 26. bis 28. April in Wolfsberg. WOLFSBERG. Von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. April, findet heuer in Wolfsberg das nunmehr dritte Fest der Barmherzigkeit mit einem vielfältigen Programm statt. "Wir wollen den Teilnehmern Möglichkeiten bieten, den Glauben neu zu entdecken. Denn viele Menschen glauben, dass nur Sonntagsgottesdienste und Rosenkranzgebete zum Glauben gehören. Deshalb wollen wir mit dieser Veranstaltung zeigen, dass Glaube auch andere...

  • 24.04.19
Lokales
Pater Siegfried Stattmann OSB, Kirchenrektor Mariä Himmelfahrt, p.siegfried@stift-stpaul.at

Glaubensfrage
Schritt für Schritt zum Osterfest

Eine Glaubensfrage von Pater Siegfried Stattmann OSB, Kirchenrektor Mariä Himmelfahrt, zum Osterfest. Kürzlich erzählte mir eine Mutter, deren Sohn wir im Spätherbst getauft hatten, dass er nun bereits sehr sicher auf seinen eigenen Beinen stehe und auch schon selbstständig erste Schritte gehen kann. Die Entwicklung geht dann erfahrungsgemäß sehr schnell weiter und man kann dann nahezu täglich Fortschritte feststellen. Schritt um Schritt haben wir uns dem heiligen Osterfest genähert und die...

  • 11.04.19
Lokales
Im Club der 50er: Pater Maximilian Krenn OSB

St. Paul
Stiftsadministrator Pater Maximilian Krenn jubiliert

Der gebürtige Wiener leitet seit Juli 2017 das Benediktinerstift St. Paul. ST. PAUL. Der Administrator des Benediktinerstiftes St. Paul, Pater Maximilian Krenn, feiert am 6. April seinen 50. Geburtstag. Der gebürtige Wiener trat nach der Matura 1988 in das Benediktinerstift Göttweig ein. Dort legte er 1992 die Ewige Profess ab und wurde 1996 zum Priester geweiht. Vor seiner Wahl zum Administrator des Benediktinerstiftes St. Paul war Krenn in den Jahren 2009 bis 2017 nach vielen anderen...

  • 05.04.19
Lokales
Norman war sehr musikalisch, er trommelte gerne. Das wäre in seinem Sinn, sagt Öllinger
6 Bilder

Norman Tendis
Spenden und Musik für seine Familie

Spendenaktionen sollen der Hinterbliebenen Familie von Norman Tendis helfen. Abschiedsgottesdienst findet Ende April statt.  VILLACH. Nach dem tragischen Unfalltod des evangelischen Priesters Norman Tendis, er war unter den Opfern des Flugzeugabsturzes in Äthiopien, wurde eine Spendenaktionen seitens der evangelischen Pfarrgemeinde organisiert. Um den Hinterbliebenen längerfristig helfen zu können, will man in naher Zukunft musikalische Veranstaltungen organisieren. Die Trauer, ein...

  • 02.04.19
Lokales
Kurt Aigner.

Nachruf
Priester Kurt Aigner aus Eferding verstorben

Priester und Religionsprofessor Kurt Aigner ist am 1. April 2019 mit 77 Jahren in seinem Geburtsort verstorben. EFERDING. Kurt Aigner war gebürtiger Eferdinger, Priester und ein Religionsprofessor. Er ist am 1. April im 77. Lebensjahr in Eferding verstorben. Aigner kam am 28. März 1943 auf die Welt. Nach der Matura 1962 am Bundesgymnasium in Ried trat er im selben Jahr ins Linzer Priesterseminar ein. Anschließend studierte er Theologie in Linz, am 29. Juni 1967 wurde er im Linzer Mariendom...

  • 02.04.19
Politik

Lexikon des unnützen Wissens
Was ist eigentlich ein Priester?

Wir verwenden laufend Fremdwörter, deren eigentliche Bedeutung wir nicht kennen. Und oft wissen wir gar nicht (mehr), dass es sich um ein Fremdwort handelt. Priester ist z. B. so ein Wort. Es leitet sich vom altgriechischen Wort "presbyteros" ab und bedeutet eigentlich "Ältester". Und wo ein Priester ist, da ist auch die Religion. Ein Wort, das aus dem lateinischen kommt und das man am ehesten mit "Sorgfalt" übersetzen kann. Es geht dabei um die "gewissenhafte Sorgfalt in der Beachtung von...

  • 01.04.19
Politik
´Einsatz´ für den Schutz von Opfern: Richterin Caroline List

"Die Opfer stehen für uns im Vordergrund" – Dienstalk zu Missbrauch in der Kirche

Caroline List, Mitglied der Unabhängigen Opferschutzkommission, im Gespräch über Missbrauch in der Kirche. Missbrauchskandale in der Kirche beschäftigen Österreich seit Jahren. Was wurde bisher für Aufklärung und Prävention getan? Zu diesem Thema diskutierten auf Einladung der steirischen ÖVP Gerhard Hörting, Gerichtsvikar der Diözese Graz-Seckau, und Caroline List, Mitglied der Unabhängigen Opferschutzkommission, beim Dienstalk unter der Moderation von Michael Fleischhacker. Im Vorfeld...

  • 20.03.19
Lokales
Jürgen Öllinger und Norman Tendis
6 Bilder

Nachruf zu Norman Tendis
Nachrufen
, Nachweinen, 
Nachsehen
 und Nachbarn

Ein Nachruf an Norman Tendis. Verfasst von seinem Kollegen und guten Freund Jürgen Öllinger.  VILLACH. Nach dem tragischen Unfalltod des evangelischen Pfarrers Norman Tendis ist es dem Pfarrer Jürgen Öllinger ein Anliegen einige Worte als Nachruf zu verfassen.  Nachrufen So vieles möchten wir ihm nachrufen in die andere Welt hinein. Aber im Vakuum werden Schallwellen nicht übertragen. Er hat für unendlich viele Menschen ein Vakuum hinterlassen. Noch ist es schalldicht verschlossen....

  • 19.03.19
  •  1
Lokales
Villacher Pfarrer Norman Tendis: leitete Workshops in Namibia: Norman Tendis, Michael Bubik (Diakonie) und Olivier Dantine (Superintendent der Diözese Salzburg/Tirol)

Flugzeugabsturz in Äthiopien
Villacher trauern um beliebten Pfarrer

Tiefe Trauer in Villach. Unter den Verunglückten des Athiopien Flugs ist der beliebte evangelische Priester Norman Tendis. Er hinterlässt Frau und drei Kinder.  VILLACH. Der Flugzeugabsturz am Sonntag vergangenes Wochenende auf einem Linienflug in Addis Abeba zog weltweite Anteilnahme nach sich. Alle 157 Insassen und Crewmitglieder der Boeing (Maschine der Ethiopian Airlines) kamen ums Leben, darunter auch drei Österreicher. Villacher Priester Ebenfalls unter den Opfern, der evangelische...

  • 11.03.19
Leute

Karges Landleben, glückliche Leit, Fastenzeit!

Brummelhausener drehen auf: "Glückliche Leit" BRUMMELHAUSEN. Brummelhausen dreht auf: Die Leute scheinen den Festschmaus genossen zu haben und all die guten Nachrichten lassen die Bürger noch fröhlicher werden. Eine Bäuerin sagt: "Karges Landleben, glückliche Leit, Fastenzeit!" Soll wohl so viel heißen wie: Wir Brummelhausener sind auch glücklich, wenn wir nicht viel haben, Hauptsache es geht uns gut." Das freut Bürgermeister Hans Guggenborke und Wachtmeister Kunz natürlich. Auch die...

  • 06.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.