Computerkurs für Jugendliche mit Behinderung

von links nach rechts: 
von der KAJ: Jonny Vasile Bale, Christina Steindl (Organisationsreferentin KAJ)
Rita Lasslesberger (Vorsitzende KAJ)
vom Verein: Marianne Fiebiger (Obfrau Verein „einfach l(i)ebenswert“, Astrid Fiebiger
Elisabeth Pillat, Romana Paul, Marcel Silberbach, Claire Hecher
  • von links nach rechts:
    von der KAJ: Jonny Vasile Bale, Christina Steindl (Organisationsreferentin KAJ)
    Rita Lasslesberger (Vorsitzende KAJ)
    vom Verein: Marianne Fiebiger (Obfrau Verein „einfach l(i)ebenswert“, Astrid Fiebiger
    Elisabeth Pillat, Romana Paul, Marcel Silberbach, Claire Hecher
  • hochgeladen von Stephan Schogger

Die Katholische ArbeiterInnen Jugend spendet - durch den Solidaritätsmarsch von
1./2. Juni eingenommenen - € 650,- für den Verein „einfach l(i)ebenswert“, der Jugendlichen mit Behinderung eine Arbeitsperspektive eröffnet und mit dem Geld
einen speziellen Computerkurs finanzieren kann.

Mit einer Jugendnachtwallfahrt nach Mariazell von 1. auf 2. Juni machte die Katholische ArbeiterInnen Jugend (KAJ) der Diözese St. Pölten auf das Verein „einfach l(i)ebenswert“ aufmerksam und sammelte mit kreativen Aktionen Spenden in Mariazell für das Projekt.
Gestern kam es im Rahmen eines „Meet & Eat“-Treffens zwischen der KAJ und dem
Verein zur Spendenübergabe in St. Pölten. Die KAJ, vertreten durch Jonny Vasile Bale, Organisationsreferentin Christina Steindl und Vorsitzende Rita Lassleberger überreichte mit Freuden der Obfrau des Vereins „einfach l(i)ebenswert“ Marianne Fiebiger und den anwesenden Jugendlichen einen Scheck im Wert von € 650,-. Mit diesem Geld wird ein speziell, für die Jugendlichen angepasster Computerkurs realisiert werden können.

Der Verein "einfach l(i)ebenswert"

Dieser Verein von und für Familien mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Beeinträchtigungen hat seinen Sitz in St. Christophen. Ziel des Vereins ist es unter Anderem, gleichaltrige Jugendliche mit einer Behinderung zusammenzubringen und sie beim Aufbau einen Freundeskreises zu unterstützen. Durch Bildungs- und Freizeitangebote sollen sie gestärkt werden und so die Chance zur aktiven und selbstbestimmten Freizeitgestaltung und beruflichen Entwicklung bekommen.

Mein Laptop und ich! Bei diesem Projekt bekommen die Jugendlichen einen speziellen, den Möglichkeiten und Fähigkeiten der Jugendlichen angepassten Computerkurs. Für TeilnehmerInnen, die sich keinen eigenen Laptop leisten können, soll ein solcher angeschafft werden. Ob Textverarbeitung oder Bildbearbeitung, Internet, e-Mail oder Facebook - alle diese Kenntnisse sind auch für junge Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen interessant und wichtig für ihr soziales und berufliches Leben.

Wann: 20.06.2011 ganztags Wo: Klostergasse 15, Klostergasse 15, 3100 Sankt Pölten auf Karte anzeigen
Autor:

Stephan Schogger aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.