Verkehrsunfall auf der Westautobahn: Keine Verletzten

Für die Beteiligten ging der Unfall glimpflich aus: Es wurde keiner verletzt.
2Bilder
  • Für die Beteiligten ging der Unfall glimpflich aus: Es wurde keiner verletzt.
  • Foto: Feuerwehr St. Pölten-Stadt
  • hochgeladen von Bianca Werilly

ST. PÖLTEN (red). In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es auf der Westautobahn bei St. Pölten erneut zu einem gefährlichen Verkehrsunfall. Die beteiligten Fahrzeuge mussten durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr St. Pölten-Stadt von der Unfallstelle entfernt werden, um die Gefahrenstelle auf der Autobahn wieder befahrbar zu machen. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

Für die Beteiligten ging der Unfall glimpflich aus: Es wurde keiner verletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen