Wahrheit oder Leben /Theater im Volksheim Pottenbrunn

Petra Daxböck, Roland Stupphann bei den Probearbeiten
2Bilder
  • Petra Daxböck, Roland Stupphann bei den Probearbeiten
  • hochgeladen von Sebastian Klanert

Das Theaterensemble Namenlos feiert am 19.Oktober 2012 Premiere von seinem neuen Stück "Wahrheit oder Leben" im Volksheim Pottenbrunn

.

Einfach ein unvergesslicher Abend

Der Herbst kommt schnell und was gibt es schöneres in der trüben Jahreszeit, mit seinen Partner, mit Freunden, Verwandte,.. einen netten Abend in Pottenbrunn zu verbringen.
Besser gesagt bei einer der Vorführungen des “Theaterensemble Namenlos”, im Volksheim Pottenbrunn.
“Wahrheit oder Leben” eine Komödie über Liebe, Treue, Flunkerei und ganz viel Humor.

Inhalt: Worum´s halt geht und so!?

Der wohlhabende verheiratete Bürgermeister Matthias Dotter plant auf seiner großen Wiese in der Gemeinde Obereckendorf ein neues riesiges Einkaufszentrum zu bauen.
Die Wiese grenzt zum Teil, nur durch einen Bach getrennt, an die Gemeinde Untereckendorf wo der ledige Landwirt Maximilian Klar Bürgermeister ist. Welcher auf diesem Grundstück eine Jugendherberge mit einem Freizeitzentrum errichten möchte.

Matthias Dotter ist nicht nur Bürgermeister sondern auch Bauunternehmer und Frauenheld.

Beim Spatenstich zum Einkaufszentrum wird Bürgermeister Matthias Dotter durch ein plötzlich aufziehendes Gewitter vom Blitz getroffen und fällt Tod um. Er trifft im Himmel den Personalchef Simon Petrus. Durch sein Verhandlungsgeschick gelingt es Dotter, Simon Petrus zu überreden ihm noch eine zweite Chance zu geben. Nur unter einer Bedingung bekommt er sein Leben zurück.
Er darf bis zum Sonnenuntergang nicht lügen und der Sensenmann wird dies überwachen. Die nächste Lüge würde seinen Tod bedeuten.

Als er nach seiner Reanimation von den Ärzten entlassen in sein Büro zurückkehrt, beginnt für den Bürgermeister und Frauenheld ein spannender Tag bis zum einbruch der Dunkelheit.

Wie das ganze endet? - Wissen´s was: Schau´n Sie sich das an!

Zitat: Prof. Karl Farkas

Unsere Spieltermine:
19.Oktober(19.30h, Premiere)
20.Oktober ( 19.30h)
24.Oktober(19.30h)
26.Oktober(19.30h)
27.Oktober (19.30h)
28.Oktober(16.00h)

Reservieren Sie Ihre Karten bzw. Ihren persönlichen Sitzplatz unter THEATERENSEMBLE NAMENLOS

oder unter karten@namenlos.at
Kartenhotline: 06763183133

Presseanfragen/Werbung/Sponsoring:
Sebastian Klanert presse@namenlos.at

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Wo: Volksheim Pottenbrunn, Alte Hofmühlgasse 31, 3140 Sankt Pölten auf Karte anzeigen
Petra Daxböck, Roland Stupphann bei den Probearbeiten
Autor:

Sebastian Klanert aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.