Sonderpostamt und Blick hinter die Kulissen
10 Jahre Niederösterreich Bahnen

Ein Muss für Freundinnen und Freunde der Niederösterreich Bahnen: die Jubiläums Sonderbriefmarkenedition.
2Bilder
  • Ein Muss für Freundinnen und Freunde der Niederösterreich Bahnen: die Jubiläums Sonderbriefmarkenedition.
  • Foto: Österr. Post AG
  • hochgeladen von Jennifer Philippi

ST. PÖLTEN. Am Donnerstag, 30. Jänner 2020, öffnen sich die Türen der Betriebsstätte Alpenbahnhof in St. Pölten für ein Sonderpostamt. Präsentiert wird die exklusive Sonderbriefmarkenedition anlässlich „10 Jahre Niederösterreich Bahnen“. Zusätzlich werden Hausführungen angeboten.
„2010 wurden die blau-gelben Bahnen unter dem Dach der Niederösterreich Bahnen vereint und schreiben seither Geschichte bei den Fahrgastzahlen sowie der Zufriedenheit unserer Gäste. Die Zahlen zeigen deutlich, dass die Investitionen von 204 Millionen Euro in unsere blau-gelben Bahnen wichtig und richtig waren. Unsere Niederösterreich Bahnen sind ein echtes Erfolgsprojekt, das wir heuer gebührend feiern“, informiert Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Für das Jubiläumsjahr 2020 haben die Niederösterreich Bahnen einige Highlights geplant. Den Auftakt gab der eigens aufgelegte, streng limitierte Jubiläumskalender, der mit den schönsten Bildern der blau-gelben Bahnen und Bergbahnen durch das Jahr begleitet. „Mit unserem Sonderpostamt am 30. Jänner starten wir offiziell in das Jubiläumsjahr. Wir sind sehr stolz, dabei die exklusive Sonderbriefmarkenedition mit großartigen Motiven präsentieren zu dürfen – ein Muss für Freundinnen und Freunde unserer Niederösterreich Bahnen. Zusätzlich öffnen wir unser Haus für einen ‚Blick hinter die Kulissen‘ und stellen es im Rahmen von Führungen vor“, ergänzt Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Babara Komarek.

Das Sonderpostamt in der Betriebsstätte Alpenbahnhof (Werkstättenstraße 13, 3100 St. Pölten) ist am 30. Jänner 2020 von 9:00 bis 13:00 Uhr geöffnet. Zwischen 09:00 und 14:00 Uhr ist es weiters möglich, einen „Blick hinter die Kulissen“ zu werfen. Die Hausführungen starten um 09:15 Uhr, 10:15 Uhr, 11:15 Uhr, 12:15 Uhr und 13:15 Uhr: Aufgrund beschränkter Platzanzahl, bitten wir um verbindliche Anmeldung zu den Führungen unter event@noevog.at oder im Niederösterreich Bahnen Infocenter.

Ein Muss für Freundinnen und Freunde der Niederösterreich Bahnen: die Jubiläums Sonderbriefmarkenedition.
Die Betriebsstätte Alpenbahnhof öffnet am 30. Jänner 2020 ihre Türen für interessierte Besucherinnen und Besucher.
Autor:

Jennifer Philippi aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.