NÖVOG: Carnuntum Draisine übernimmt Strecke

Unterwegs mit der Fahrraddraisine: NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl, der Betreiber der Carnuntum Draisine, Ralf Roggenbauer und Verkehrslandesrat Karl Wilfing. (© NÖVOG / Chaloupek)
2Bilder
  • Unterwegs mit der Fahrraddraisine: NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl, der Betreiber der Carnuntum Draisine, Ralf Roggenbauer und Verkehrslandesrat Karl Wilfing. (© NÖVOG / Chaloupek)
  • hochgeladen von NÖVOG Redaktion

Die Carnuntum Draisine ist seit 2011 in Betrieb. Jetzt hat Betreiber Ralf Roggenbauer die Strecke zwischen Bruck an der Leitha und Petronell-Carnuntum von der NÖVOG gekauft. „Mit der Fahrraddraisine ist auf einem bestehenden Bahnkörper ein nachhaltiges Tourismusprojekt entstanden, von dem die gesamte Region profitiert. Von den Gleisen der Petronellerbahn aus lässt sich die Natur- und Kulturlandschaft zwischen Leitha- und Donauauen entdecken“, so Verkehrslandesrat Karl Wilfing beim Lokalaugenschein.

„Liegenschaften, die von der NÖVOG betrieblich nicht mehr gebraucht werden, sollen einer sinnvollen Nachnutzung zugeführt werden. Mit der Carnuntum Draisine ist dieses Ziel eindeutig erreicht“, erklärt NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl und ergänzt: „Die Strecke ist rund 10 Kilometer lang und umfasst 10 Grundstücke mit insgesamt 185.531 m². Der Kaufvertrag wurde bereits im April unterzeichnet.“

Der Start in die Sommersaison 2015 ist gut verlaufen. Seit 26. April radeln kleine und große Gruppen mit der Draisine durch das Römerland. Derzeit liegt die Kapazität pro Fahrt bei 45 Personen doch Ralf Roggenbauer möchte noch aufstocken. Außerdem sollen die Stationen ausgebaut werden. „Für die Mittelstation ist ein restaurierter Salonwaggon mit Strom, Kanalanschluss und einer Photovoltaik betriebenen Klimaanlage geplant. So können die Gäste ihre Pausen angenehm verbringen und rasten“, so Roggenbauer über sein Projekt und fügt hinzu: „Im nächsten Schritt werden Obstbäume entlang der Strecke gepflanzt und das bestehende Angebot wird mit Zusatzangeboten weiter verfeinert.“

Noch bis 26. Oktober ist die Carnuntum Draisine an Freitagen, Samstagen und Sonntagen sowie an Feiertagen in Betrieb. Für Gruppen ab 20 Personen geht’s auch an Wochentagen schwungvoll durch das Römerland. Reservierung möglich unter: www.carnuntumdraisine.at

Das NÖVOG Verwertungskonzept
Ende 2010 hat die NÖVOG von den ÖBB gemeinsam mit den Bahnstrecken auch 220 Immobilien mit einer Gesamtgrundfläche von 9,5 Mio. m² übernommen. Nicht für den Betrieb notwendige Liegenschaften werden in Abstimmung mit den Gemeinden zum Verkauf angeboten und so regional sinnvoll genutzt. Interessenten werden unter anderem per Aushang in der Gemeinde informiert.

Information
Informationen zur NÖVOG erhalten Sie im Internet unter www.noevog.at oder im NÖVOG Infocenter (Montag bis Donnerstag von 7:30-18:00 Uhr, Freitag und Samstag von 7:30-20:00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 7:30-16:00 Uhr) unter +43 2742 360 990-99.

Unterwegs mit der Fahrraddraisine: NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl, der Betreiber der Carnuntum Draisine, Ralf Roggenbauer und Verkehrslandesrat Karl Wilfing. (© NÖVOG / Chaloupek)
NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl, der Betreiber der Carnuntum Draisine, Ralf Roggenbauer und Verkehrslandesrat Karl Wilfing unterwegs auf der Strecke. Mit dabei: der Bürgermeister von Rohrau, Herbert Speckl und die Bürgermeisterin von Petronell-Carnuntum, Ingrid Scheumbauer. (© NÖVOG / Chaloupek)
Autor:

NÖVOG Redaktion aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.