09.10.2017, 14:41 Uhr

31 Polizisten sorgen am Bahnhof für Sicherheit

Inspektionskommandant Werner Krückel
ST. PÖLTEN. Vergangenen Donnerstag wurde die neue Polizeistation am Bahnhof offiziell eröffnet. Bei angenehmen Temperaturen und musikalischer Unterhaltung ließen es sich auch Innenminister Wolfgang Sobotka und LH Johanna Mikl-Leitner nicht nehmen, an der Festlichkeit teilzunehmen. "Wir wissen, die Herausforderungen sind groß. Denn der Arbeitsbereich umfasst nicht nur den Bahnhof sondern auch die gesamte Region rund um den Bahnhof, wo sich Banken, Discotheken und Schulen befinden. Das heißt: ein unglaubliches Spannungsfeld, sehr viel an Aufgaben und Verantwortung", so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner in ihrer Rede. Bis Ende Juni befand sich die Inspektion in der Linzer Straße, ehe sie heuer im Sommer auf den Bahnhofsplatz übersiedelte. In den rund 400 Quadratmeter großen Räumlichkeiten sind insgesamt 31 Beamte im Dienst.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.