26.01.2018, 10:38 Uhr

Junior Company an der HTL St. Pölten

Die SchülerInnen der HTL St. Pölten, Abteilung Wirtschaftsingenieure, haben auch heuer wieder zwei Junior Companys geführt. Die SchülerInnen gründeten dabei für die Dauer eines Schuljahres reale Unternehmungen.  Ziel dieses Projektes ist es, Erfahrungen zu sammeln, Gewinne zu erzielen und die Teamarbeit zu steigern. Gefördert werden daher unternehmerisches Denken und Handeln ebenso wie soziale Kompetenzen, die für den erfolgreichen Einstieg in die berufliche Tätigkeit unerlässlich sind. "Dieses Projekt stellt eine attraktive Möglichkeit dar, Schlüsselqualifikationen zu erwerben, die den Einstieg ins Berufsleben erleichtern", so der betreuende Lehrer Mag. Wolfgang Punz. Letzte Woche erfolgte schließlich die Zertifikatsübergabe für die erfolgreiche Teilnahme am Junior Company Programm der Abteilung Wirtschaftsingenieure an der HTL St. Pölten. Abteilungsvorstand DI Andreas Hainzl gratulierte den SchülerInnen recht herzlich. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.