12.12.2017, 09:35 Uhr

Kleinhain: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt. (Foto: Feuerwehr St. Pölten-Stadt)
ST. PÖLTEN/KLEINHAIN. Gestern um zirka 00.30 Uhr, kam es auf der LH 100 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Sofort rückten die Feuerwehren St. Pölten-Stadt und Hain-Zagging aus.

Aus dem Wrack befreit

Am Ortsanfang von Kleinhain war das Fahrzeug rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Dach gegen die Mauerkante einer Scheune gekracht. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Für die Rettung musste mittels hydraulischem Rettungssatz das Dach und die Türe geöffnet werden. In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurde die verletzte Person anschließend aus dem Wrack befreit, Während des Einsatzes war die LH 100 im Bereich Kleinhain gesperrt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.