Wrack

Beiträge zum Thema Wrack

Auch der Rettungshubschrauber mit Notarzt wurde zu jenem Unfall an der B69 in Mitterstraßen/St. Oswald ob Eibiswald berufen.
5

Freiwillige Feuerwehr
Zwei schwere Unfälle im Bezirk

Gleich zwei schwere Unfälle haben die Einsatzkräfte in Stainz (B76) und in Eibiswald (B69) beinahe zeitgleich auf den Plan gerufen. STAINZ/EIBISWALD. Ein schwerwiegender Zusammenstoß eines Motorradlenkers mit einem Pkw hat sich gestern gegen 17 Uhr auf der B76 ereignet. Ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg ist mit seinem Pkw auf der B 76 von Deutschlandberg kommend in Fahrtrichtung Stainz gefahren. Hinter dem Pkw fuhr der 54-jährige Motorradfahrer aus dem Bezirk Voitsberg. Bei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die beiden Unfallfahrzeuge sowie ein Stromkasten sind völlig zerstört.
7

Ins Schleudern gekommen
Unfall forderte drei Verletzte in Grieskirchen

Donnerstagnacht um kurz vor 23 Uhr wurden zwei Feuerwehren sowie Rettung und Polizei zu einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße direkt im Ortsgebiet von Grieskirchen alarmiert. GRIESKIRCHEN. Ein 23-jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen lenkte seinen Pkw am 17. Juni gegen 22.30 Uhr vom Bahnhof Grieskirchen Richtung Bad Schallerbach. Ein 22-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk, fuhr seinem 23-jährigen Freund nach. Laut Ohrenzeugen – sie berichten von fortlaufendem Quietschen der Reifen – dürften...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Nach knapp 2,5 Stunden konnte der Einsatz abgeschlossen werden.
2

Stadt Krems
Fahrzeug kollidierte mit der Hafenbahn in Weinzierl

Kremser Feuerwehrleute wurden frühmorgens am 8. Februar zu einem Verkehrsunfall nach Weinzierl gerufen. KREMS. Ein Pkw kollidierte mit der Hafen- und Industriebahn urz vor 4 Uhr morgens wurden am 8. Februar 2021. Der Wagen wurde etwa 100 Meter vom Zug mitgeschliffen. Der Lenker konnte das Fahrzeug leicht verletzt selbstständig verlassen. Die alarmierte Feuerwehr Krems rückte mit drei Fahrzeugen zur Bergung des PKW aus. Auto und Bahn miteinander verkeilt An der Unfallstelle wurde der Lenker...

  • Krems
  • Doris Necker

Mit Auto gegen Anpralldämpfer auf der Autobahn
Burgenländer (62) auf A2 verunglückt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Verkehrsunfall auf der A2 bei Schwarzau am Steinfeld. Der Lenker hatte mehrere Schutzengel. Laut Polizei dürfte ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Jennersdorf auf der A2, Fahrtrichtung Graz, mit seinem Wagen in das Bankett gefahren sein. In weiterer Folge prallte der Pkw frontal gegen einen Anpralldämpfer. Das Fahrzeug überschlug sich und landete im Straßengraben. Andere Autofahrer alarmierten Hilfe und befreiten den 62-Jährigen aus dem Wrack. Der Mann hatte Glück im Unglück. Er...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Autobahn war für ca. 1 Stunde komplett gesperrt. Im Einsatz stand: Polizei, Feuerwehr, Rettung.
6

Unfalllenker erheblich alkoholisiert
Schwerer Auffahrunfall auf der A12 bei Pettnau

PETTNAU. Am Montag, 12.10.2020 gegen 23:15 Uhr, kam es auf der Inntalautobahn (A12) zwischen Telfs Ost und Zirl-West höhe Oberpettnau auf der Richtungsfahrbahn Osten zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW. Zwei Personen wurden schwerverletzt, einer wurde mit Notarztbegleitung in der Schockraum nach Innsbruck eingeliefert. Lenker schwer verletztEin 28-jähriger österreichischer Staatsangehöriger fuhr aus bisher ungeklärter Ursache mit hoher Geschwindigkeit auf einen vor ihm fahrenden PKW, der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 4

Geschichtsträchtiges Wrack vor 105 Jahren in der kroatischen Adria gesunken
HSV-Linz Sektion Tauchen bei Baron Gautsch

Vrsar. Vor hundertfünf Jahren, am 13. August 1914, geriet der österreichische Luxusdampfer "Baron Gautsch" auf der Fahrt von Veli Lošinj nach Triest in ein frisch von der österreichisch-ungarischen Kriegsmarine gelegtes Minenfeld. Das Passagierschiff sank innerhalb von nur sieben Minuten und nahm vor der Küste Istriens 147 Menschen mit in den Tod. Die Opfer unter der Besatzung zählen zu den ersten toten Zivilisten im Ersten Weltkrieg. Der Untergang der Baron Gautsch zwei Jahre nach dem Unglück...

  • Linz-Land
  • Christian Deutinger
8

Fahrzeugbergung nach heftigem Überschlag

HAIN-ZAGGING. Bei leichtem Regen wurden die Kameraden der FF Hain-Zagging am dritten Mai kurz nach halb neun zu einer Fahrzeugbergung "Fahrzeug steht im Acker" auf der L100 Höhe km 5,4 gerufen. Das ist heuer bereits der vierzehnte Einsatz für die Feuerwehrkameraden.  Mehrfacher Überschlag im Acker Der spektakuläre Unfall selbst passierte schon wesentlich früher, Rettungskräfte und Polizei waren zum Zeitpunkt des Feuerwehreinsatzes bereits abgerückt. Ein von Richtung Hain kommender Pkw war von...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Auf der B 100 kollidierte wegen Glatteis ein PKW frontal mit einem LKW
1 2

Spittal, Steinfeld
Zwei Verkehrsunfälle wegen Glatteis

SPITTAL. Die Seebodener sowie Spittaler Feuerwehr wurde gestern abend in die Lieserschlucht gerufen. Dort wurde eine 23-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall verletzt. Auch in Steinfeld verursachte Glatteis einen Verkehrsunfall, bei dem ein PKW mit einem LKW kollidierte.  Glatteis in der Lieserschlucht Die Frau war in der Lieserschlucht in Richtung Spittal unterwegs, auf Höhe Marienheim kam sie vermutlich wegen der Straßenglätte ins Schleudern und prallte mit der Fahrerseite seitlich gegen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Polizei fand in Unfall-Wrack Elektroschocker und Drogen

TRIBUSWINKEL (lorenz). Ein Springmesser, zwei Wurfsterne, Pfefferspray und ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker fanden die Polizisten im Wrack eines Unfallautos. Außerdem wurden LSD-Trips, Cannabiskraut, MDMA. Amphetamin, Kokain und LSD in Ampullen sichergestellt. Gefälschter Führerschein Der 33-jährige Unfalllenker hatte auch einen gefälschten kroatischen ‚Führerschein und hatte, wie auch sein Beifahrer, im Laufe der Nacht verschiedene Drogen konsumiert. Die beiden kamen vom...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
4

Nach Unfall auf A 21: Lenkerin aus Wrack geborgen

ALLAND. Am späten Nachmittag des 18. Juni 2018 ereignete sich auf der A21 (Wiener Außenringautobahn) bei Alland, Richtungsfahrbahn Westen, (Bezirk Baden) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein LKW-Sattelkraftfahrzeugzug war nach einem technischen Gebrechen auf dem Pannenstreifen, kurz nach der Anschlussstelle Alland (Höhe Kettenanlegeplatz), zum Stillstand gekommen. Eine nachkommende Lenkerin kam aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem VW Kombi nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt.
3

Kleinhain: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

ST. PÖLTEN/KLEINHAIN. Gestern um zirka 00.30 Uhr, kam es auf der LH 100 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Sofort rückten die Feuerwehren St. Pölten-Stadt und Hain-Zagging aus. Aus dem Wrack befreit Am Ortsanfang von Kleinhain war das Fahrzeug rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Dach gegen die Mauerkante einer Scheune gekracht. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Für die Rettung musste mittels hydraulischem Rettungssatz das...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Mit modernsten Sonden und Roboter ortet und untersucht Mag. Wolfgang Falch und sein Team Unterwasser nach verschollenen Wracks.
28

Flieger-Fan auf Tauchgang

Pfaffenhofer ortet und holt bekannte und unbekannten Wracks aus den Tiefen von Meer und Seen. PFAFFENHOFEN. Viele Flugzeugwracks aus dem 2. Weltkrieg sind im Meer, in Seen oder im Gletschereis verborgen. Ein Pfaffenhofer Familienunternehmen hat sich darauf spezialisiert, diese zu finden und zu bergen. Für den Firmengründer Mag. Wolfgang Falch ist das Beruf und Berufung zugleich. Der passionierte Flieger baut auch den einen oder anderen aus der Tiefe geholten "Warbird" (historisches...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Crash auf der A2 endete in der Botanik

Lenker (31) konnte sich selbst aus Wrack befreien. BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Kurz nach dem Autobahnrastplatz Schwarzau am Steinfeld kam es am 18. Oktober zu einen schweren Unfall. Ein 31 jähriger Lenker kam mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und durchbrach einen Wildschutzzaun. Der Pkw kam in weiterer Folge zwischen Sträuchern zum Stillstand. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, stand der Lenker, welcher sich allein im Fahrzeug befunden hat und aus...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Unfallstelle auf der Redleitner Landesstraße.

28-jähriger Autolenker nach Unfall verstorben

FRANKENMARKT, FORNACH. Der Frankenmarkter war in der Nacht zum Mittwoch mit seinem Pkw auf der Redleitner Landesstraße im Gemeindegebiet von Fornach unterwegs. Um 2.30 Uhr kam er aus unbekannter Ursache von der Straße ab. Der Wagen stieß gegen mehrere Bäume und wurde nach rund 100 Metern schwer beschädigt auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der Unfall sei erst Stunden später von einem Lkw-Lenker entdeckt worden, berichtet die Feuerwehr Frankenmarkt. Der 28-Jährige musste von den Einsatzkräften...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Vom Auto blieb nur ein Wrack.

Unfall in Waidring: Lenker erheblich verletzt

WAIDRING. Auf der B 178 in Waidring wurde ein Pkw-Lenker aus St. Johann (27) bei einem Unfall erheblich verletzt. Er landete im Straßengraben. Der Mann musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Er wurde mit dem C4 in die Klinik geflogen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
16

Auto gegen Felswand: Lenker (35) schwer verletzt

Unfall im Höllental in der Nacht auf Samstag. Auto prallt frontal gegen Felswand. BEZIRK (www.einsatzdoku.at). Kurz nach 22 Uhr ereignete sich in der Nacht auf 4. März ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B27 im Höllental. Aus noch unbekannter Ursache krachte ein Lenker (35) aus dem Bezirk Neunkirchen zwischen Hirschwang und Naßwald mit seinem Fahrzeug frontal gegen die Felswand. "Ein nachkommender Fahrzeuglenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte leicht mit dem zum...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Auto kracht gegen LKW - ein Schwerverletzter

Schwer verletzt wurde gestern, 15. Dezember, ein 23-jähriger Autofahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Lkw. OSTERMIETHING. Der 23-Jährige fuhr mit seinem Auto gestern Abend in Ostermiething zur Kreuzung Weilhartstraße und wollte dort abbiegen. Aus unbekannten Gründen kam es dabei zum Zusammenstoß mit dem Lkw, gelenkt von einem 31-Jährigen aus Bürmoos. Der Kraftfahrer konnte trotz einem Ausweichmanöver die Kollision nicht mehr verhindern und das Auto das 23-Jährigen schleuderte in den...

  • Braunau
  • Lisa Penz

Auto überschlägt sich in Stockenboi: Junge Frau im Wrack eingeklemmt

STOCKENBOI. Schwerer Verkehrsunfall in Stockenboi! Am Samstagvormittag geriet eine 25-jährige Einzelhandelskauffrau auf der Stockenboier Landesstraße aus bisher unbekannter Ursache mit ihrem PKW auf die Gegenfahrbahn und weiter auf das linke Straßenbankett. Beim Zurücklenken des PKW geriet sie ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen die dort ansteigende Straßenböschung und überschlug sich mit dem PKW. Das Fahrzeug quer auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Die Frau wurde...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler

Verkehrsunfall wegen Sekundenschlaf

KITZBÜHEL. Am 4. 8., ca. 2.05 Uhr, fuhr eine 59-Jährige auf der B161 von St. Johann in Richtung Kitzbühel. Aufgrund eines Sekundenschlafs geriet die Frau auf die linke Fahrbahnseite und prallte frontal gegen eine Steinmauer. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels Bergeschere aus dem Wrack befreit werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen in das KH St. Johann eingeliefert.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Die FF Maria Rain und Göltschach mussten nach einem Unfall die Unfallstelle sichern

Totalschaden nach Unfall durch Überholmanöver

Auf der Göltschacher Landesstraße überschlug sich ein Fahrzeug. MARIA RAIN. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute auf der Göltschacher Landesstraße in Haimach. Ein selbständiger Klagenfurter (50) wollte mit seinem PKW zwei vor ihm fahrende PKWs überholen. Als er das erste Auto fast überholt hatte, setzte der Lenker - ein 43-jähriger Arbeiter aus Klagenfurt - ebenfalls zum Überholen an. Er berührte natürlich das Fahrzeug des Selbständigen. Dieser schleuderte über die Fahrbahn, stieß...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Fünf Verletzte bei Autounfall

Fünf Verletzte gab es heute bei einem Unfall im Bezirk Freistadt. Eine 36-Jährige aus Tschechien fuhr laut aktueller Polizeimeldung gegen 8:45 Uhr auf der B 310 aus Tschechien kommend Richtung Freistadt. In ihrem Auto saßen ihr 42-jähriger Mann und ihr 14-jähriger Sohn. Im Ortsgebiet Vierzehn verlor die Lenkerin die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Pkw eines 23-Jährigen aus Salzburg. Die Familie aus Tschechien wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades...

  • Freistadt
  • Oliver Koch
15

Salto ins Feld: Autofahrer befreiten Lenker aus Wrack

Einsatz an der L 134 bei Grottendorf am Montagabend.. GROTTENDORF/FEISTRITZ (www.einsatzdoku.at). Gegen 20:45 Uhr ereignete sich am 20. Oktober ein schwerer Verkehrsunfall auf der L134 im Bereich Grottendorf. Von Fahrbahn abgekommen Ein junger Lenker kam aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw zwischen Feistritz und Wanghof von der Fahrbahn ab und überschlug sich folglich mehrmals in ein Feld. Der Pkw kam letztlich auf der Beifahrerseite im Feld zu liegen. Bravo: Autofahrer halfen Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Lenker konnte sich selbst aus Wrack befreien

PREGARTEN. Aus seinem total beschädigten Auto konnte sich ein 36-jähriger Zeitungszusteller aus Linz am Dienstag, 23. September, befreien. Gegen 2.10 Uhr war der Mann auf der Gutauer Landesstraße (L 1472) unterwegs, als er im Ortschaftsbereich von Wörgersdorf in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet und rechts von der Fahrbahn abkam. Er prallte gegen einen Wasserdurchlauf, wodurch sich das Fahrzeug überschlug und seitlich zum Liegen kam. Nachdem er sich selbst befreit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.