Autowrack

Beiträge zum Thema Autowrack

Reisen

Verzicht auf das "Urlaubfliegen"
X-Tausende Tote und Verletzte weltweit

Ich sorge mich: Wenn weltweit zig Millionen umweltbewusste Urlauber dem Beispiel von Greta und Co folge leisten und nicht mehr mit dem Flugzeug auf Urlaub fliegen und stattdessen ein großer Anteil wieder mit dem Auto auf Urlaub fahren würde (es werden sicher nicht alle auf den Zug umsteigen) wird es dann nicht x-Tausende zusätzliche Tote und Verletzte geben? Liste der Länder nach Verkehrstoten

  • 30.08.19
Lokales
Der 19-jährige lag sechseinhalb Stunden neben seinem Wagen, ehe er von einem weiteren Verkehrsteilnehmer entdeckt wurde.

Polizeimeldung
Unfalllenker nach sechs Stunden entdeckt

LOCHEN. Am 31. Juli fuhr ein 19-jähriger aus dem Bezirk Braunau gegen 0.30 Uhr mit seinem Wagen auf einem wenig befahrenen Güterweg in Scherschham. Vermutlich stand der junge Lenker unter Alkoholeinfluss, was dazu führte, dass er in einer langgezogenen Rechtskurve in einem kleinen Waldstück auf das linke Fahrbahnbankett kam. Dadurch verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, kam rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sein Auto noch gegen zwei...

  • 31.07.19
Lokales
28 Autowracks werden nun von Jürgen Berner kostenlos abgeholt.

Alte Fahrzeuge
28 Autowracks kostenlos entsorgt

SALZBURG. Die kostenlose Autowrack-Entsorgungs-Aktion der Stadt Salzburg ist zu Ende. Insgesamt 28 Anmeldungen nahm Jürgen Berner vom Amt für öffentliche Ordnung im November entgegen. In den nächsten Wochen wird er diese nicht nur am Schreibtisch, sondern vor allem mithilfe seines Kranwagens und eines Kollegen aufarbeiten. Die beiden werden dann wieder die angemeldeten Autowracks aus Gärten oder vom Straßenrand holen.  Große Resonanz auf die Aktion „Diese 28 Autowracks gehen niemandem ab,...

  • 06.12.18
Lokales
Das Autowrack kam ca. 500 m flussabwärts der Völkermarkter Draubrücke zum Vorschein
2 Bilder

Abgesenkter Stausee
Völkermarkter Stausee gibt Autowrack frei

Nachforschungen der Polizei laufen noch. VÖLKERMARKT. Da der Völkermarkter Drau-Stausee aufgrund des massiven Regens der letzten Tage um gewaltige 4,5 m abgesenkt wurde, kam rund 500 m flussabwärts von der Völkermarkter Draubrücke ein altes Autowrack zum Vorschein. Gefunden wurde es von Aufsichtsfischer Felix Kosche. Mittlerweile wurde das Wrack geborgen und auch eine Meldung an die Polizei Völkermarkt gemacht. Postenkommandant Gerald Grebenjak: "Es handelt sich um keinen Kriminalfall. Die...

  • 31.10.18
  •  2
Motor & Mobilität
Die Abholung eines Autowracks kostet normal um die 62 Euro. Im November kann man den Wagen kostenlos entsorgen lassen.

Entsorgung
Kostenlose Autowrack-Entsorgung

SALZBURG (red). Wer das schrottreife Auto von 02. bis 30. November zur Entsorgung anmeldet, spart sich 62 Euro. Im November kostet das Abholen nämlich nichts. „Wer im November den sperrigen, rostigen Ballast los werden will, wird von der Stadt mit unserer kostenlosen Autowrack-Aktion bestmöglich unterstützt", sagt Bürgermeister Harald Preuner. Nach erfolgreicher Anmeldung im oben genannten Zeitraum holt das Amt für Öffentliche Ordnung die ausgedienten Altautos anschließend kostenlos am...

  • 30.10.18
Lokales
Symbolfoto

Nondorf: Autowrack fing beim Verladen Feuer

NONDORF. Vergangene Woche fing ein PKW, der von einer Entsorgungsfirma auf einen Container verladen werden sollte, Feuer. Der Lenker führte die Verladung mit einem Autokran und hydraulischer Zange durch. Durch das Zusammenpressen, die einwirkende Kraft auf die Wrackteile und durch die Sonneneinstrahlung stark erhitzten Karosserieteile, entzündete sich das Wrack und begann sofort zu brennen. Als der Lenker dies bemerkte, öffnete er die Zange und ließ das Wrack fallen. Der Besitzer des...

  • 04.07.17
Lokales
Autowracks stehen monatelang am Parkplatz im Bereich Mauthausner Strasse/Stadlgasse.
5 Bilder

Der Schnee entlarvt...

In der letzten Zeit wurde immer wieder über die Parkplatzsituation in Enns diskutiert. Doch so prekär ist die Situation nicht, wie manche vermuten. Haben wir doch nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt zahlreiche Parkmöglichkeiten. Wären da nicht die Dauerparker..... Der Schneefall wirkt in diesem Fall entlarvend: nur 300m vom Stadtzentrum entfernt stehen derzeit ca. 20 Fahrzeuge, die seit Tagen nicht mehr bewegt wurden. Einige davon stehen seit Wochen dort, andere seit Monaten (!). Immer...

  • 12.01.17
Lokales
Autowrack bis 30. Dezember gratis abholen lassen.

Autowrack-Entsorgung zum Null-Tarif

Wer sich noch vor Jahreswechsel entschließt, sich von seinem sperrigen, rostigen Autowrack zu trennen, wird dabei von der Stadt Salzburg unterstützt. Im Zuge einer Autowrack-Aktion kann man bis zum 30. Dezember das Auto zur Entsorgung anmeldet und zahlt dafür null Euro. So funktionierts Erst einmal mit Jürgen Berner vom Amt für Öffentliche Ordnung unter Tel. 0662 / 8072-3117 einen Termin vereinbaren, das Auto abmelden und schließlich noch den Original - Typenschein und Autoschlüssel zum...

  • 15.12.16
Motor & Mobilität
3 Bilder

Was bei 65 km/h passiert

Hauptursache für tödliche Verkehrsunfälle war 2014 nichteingehaltene Geschwindigkeit (31%), gefolgt von Vorrangverletzung (15%) und Ablenkungen (14%). Im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion "fair & sicher" tourt ein PKW, der simuliert, wie ein Auto bei einem Zusammenstoß bei 65 km/h aussieht, derzeit durchs Burgenland. "Das Interesse in der Bevölkerung ist groß", so ÖAMTC-Regionalleiter Rudolf Leeb. Wo: Stadtpark, Wiener Straße, 7400 Oberwart ...

  • 09.04.15
Lokales
Kein schöner Anblick.

Autowrack verschandelt seit Monaten die Linzer Straße

FREISTADT. Genervt sind viele Freistädter von einem Autowrack, das mitten in der Stadt steht. Schon seit dem Frühjahr verschandelt das herrenlose Fahrzeug die Linzer Straße auf Höhe der Volksschule und des Polys. Bis dato fühlt sich niemand zuständig, um das Fahrzeug, das in einer Kurzparkzone steht, zu entfernen.

  • 14.11.14
Lokales

Autowrack explodierte – Mann erlitt schwerste Verbrennungen

LAUSSA. Ein 66-jähriger Laussinger erlitt bei einem Unfall am 25. Juli 2014 schwerste Verbrennungen. Der Pensionist war mit Flexarbeiten an seinem Autowrack, das hinter seinem Haus stand, beschäftigt. Er wollte das Heckteil vom Wagen trennen. Dabei explodierte der Tank. Vermutlich haben sich Benzinreste im Tank entzündet. Die Flammen des brennenden Wracks griffen sofort auf den Mann über. Sein Nachbar hatte die Explosion gehört. Er spritzte mit einem Gartenschlauch auf den 66-Jährigen, der...

  • 25.07.14
Lokales
3 Bilder

Schwerer Unfall auf Westautobahn

PRESSBAUM(red). Am 27.06.2014 wurde die FF-Pressbaum um 14:11 Uhr zu einer Menschenrettung auf die A1 alarmiert. Aus unbekannter Ursache war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und blieb schwer beschädigt auf dem Pannenstreifen liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass sich keine Person mehr im Fahrzeug befand. Der Fahrer wurde bereits durch den Rettungsdienst versorgt und ins Spital transportiert. Die FF-Pressbaum entfernte das Unfallwrack von der Fahrbahn und...

  • 30.06.14
Lokales
Einsatz vom 1. April
6 Bilder

Verkehrsunfälle halten Tullnerbacher Florianis auf Trab

TULLNERBACH. Die erste Aprilwoche gestaltete sich für die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Tullnerbach als besonders einsatzintensiv. Am 1. April wurde die FF Tullnerbach kurz nach 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Bahnhofsnähe gerufen. Tank Tullnerbach fuhr kurz darauf voll besetzt zum Einsatzort aus. Ein PKW hatte auf der Knabstrasse einen parkenden PKW gerammt und weitere Autos beschädigt. Einsatzleiter LM Werner Wukowits stellte bei der Erkundung fest, dass bei dem verunfallten...

  • 04.04.14
Lokales
2 Bilder

Crash mit Folgen: Fahrzeugbrand in Purkersdorf

Kein Aprilscherz: Durch einen Unfall auf der Bundesstraße 1 im Gebiet Purkersdorf begann ein PKW zu brennen. PURKERSDORF(red). Bei dem Einsatz am 1. April handelte es sich leider um keinen Aprilscherz: Eine Lenkerin verlor auf der Bundesstraße 1 im Gebiet Purkersdorf die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dabei krachte sie gegen einen Baum, durch die starke Beschädigung begann es im Motorraum zu brennen. Die Freiwilligen Feuerwehren Purkersdorf und Gablitz wurden zum Fahrzeugbrand alarmiert....

  • 01.04.14
Lokales

Aktion: Autowracks entsorgen

KLOSTERNEUBURG. Im März und April 2014 findet in Klosterneuburg wieder eine Autowrack-Entsorgungsaktion statt. Um nur 33 Euro statt 63,95 Euro werden in dieser Zeit von der Stadtgemeinde Klosterneuburg Autowracks fachgerecht entsorgt. Bei der heuer bereits zum 13. Mal durchgeführten Entsorgungsaktion wird von der Straßenverwaltung wieder mit einem enormen Zuspruch gerechnet. Wer sein Auto beim Recyclinghof entsorgen lässt, sollte den Typenschein des Fahr- zeuges nicht vergessen, da dieser...

  • 22.02.14
Lokales
Der verwaiste und offensichtlich illegal entsorgte Alfa Romeo.
3 Bilder

Alte Autos sorglos im Stadtgebiet entsorgt

STEYR. Seit Monaten „ziert“ ein alter Alfa Romeo den Parkplatz zwischen dem Stadtbad und der Abzweigung nach Kleinraming. Das Auto ohne Kennzeichen ist vielen Passanten aufgefallen und erregt Ärgernis als Schandfleck. „Der Besitzer des Fahrzeuges ist bekannt, der Auftrag zur Entfernung wurde bereits vor geraumer Zeit gegeben“, erklärt Stadtpolizeikommandant Christian Moser auf Nachfrage der BezirksRundschau Steyr. Ein zweites Wrack, ein BMW, steht an der Nordspange Steyr. Nach einem...

  • 29.01.14
Lokales
2 Bilder

PKW-Lenker bei Crash gegen Baum verletzt

IRENENTAL/TULLNERBACH. Ein Autolenker kam am Sonntag, 26. Jänner knapp nach Mitternacht im Irenental von der Straße ab, stürzte über eine Böschung und prallte gegen einen Baum. Die Feuerwehren Irenental und Tullnerbach wurden zur Rettung einer eingeklemmten Person alarmiert. Glücklicherweise konnte sich der verletzte Fahrzeuglenker vor dem Eintreffen der Feuerwehren selbst aus dem Unfallwrack befreien. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er vom Roten Kreuz ins Krankenhaus...

  • 27.01.14
Lokales

Getarnter Schandfleck in Voitsdorf

RIED/TRAUNKREIS. Der Herbst hat diese Rostlaube im Ortsgebiet Voitsdorf in der Gemeinde Ried im Traunkreis freigelegt und trotzdem ist die ausgediente Blechkarosse immer noch gut „getarnt“. Obwohl sie nur rund 25 Meter von der Pyhrnpaß-Bundesstraße entfernt ist, fällt das Wrack von der Straße aus fast nicht auf. Trotzdem wäre es an der Zeit, dass dieser Schandfleck entfernt wird. Eine ordnungsgemäße Entsorgung wäre angebracht.

  • 02.12.13
Lokales
33 Bilder

Tullnerbach übt für den Ernstfall

TULLNERBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Tullnerbach hielt die Abschlussübung des Ausbildungsschwerpunktes „technischer Einsatz“ im Herbst 2013 statt. Übungsannahme war der Absturz eines PKW im steilen unwegsamen Gelände mit 2 eingeklemmten Personen. Unter Einsatzleiter Brandmeister Joachim Pausch rückte die FF-Tullnerbach mit einem Rüstlösch- sowie einem Kleinlöschfahrzeug aus. Die Erstversorgung und Betreuung der „Verletzen“ wurde sofort nach der Sicherung des Fahrzeuges vom...

  • 18.11.13
Lokales

Leibnitz: Kunstinstallation (Autowrack) in Brand gesetzt

Anlass: http://steiermark.orf.at/news/stories/2603422/ Da wähle ich doch lieber das Wort anstatt des Vandalen-Aktes, um meinem Unmut zu so manch öffentlicher Kunstinstallation auszudrücken! Kunst sollte stets frei sein, und deren Förderung nicht ausschließlich vom subjektiven Urteil einzelner Funktionäre abhängen! Subjektiv ist die Bewertung von Kunst aber immer, so auch meine: Mit Blick auf derlei Kunstinstallationen beginnen meine Augen zu kratzen. Mein sich nach wahrhaftigem Talent...

  • 17.11.13
Motor & Mobilität
Müller M.
13 Bilder

Saubere Umwelt 4

Seit der Billa seine Filliale auf die andere Strasenseite verlegte, wurde das Gelände zum Abstellen der Autos und als Treffpunkt benutzt. Seit einigen Wochen ist die Einfahrt durch ein Gitter versperrt so das keine Autos mehr abgestellt werden können. Dieses Auto (Suzuki Swift GLS) steht schon seit einigen Monaten auf dem Parkplatz. Die Scheiben wurden eingeschlagen und der Wagen ausgeräumt. Es sieht so aus als ob der Besitzer dieses Fahrzeuges sein Auto nicht mehr benötigte und es deshalb hier...

  • 20.08.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.