29.10.2017, 21:18 Uhr

Zusatzantrag sprengt Gemeinderatssitzung: vertagt

Die Gemeinderatssitzung vom 23. Oktober wurde vertagt. (Foto: Josef Vorlaufer)
ST. PÖLTEN (red). In der Gemeinderatssitzung vom 23. Oktober stand wie jedes Jahr die Gratis-Kurzparkzone an den Adventsamstagen auf der Tagesordnung, Bürgermeister Matthias Stadler legte dies zur Beschlussfassung vor. Außerdem: ein Zusatzantrag bezüglich des Busverkehrs.
„So geht das nicht. Wenn keiner weiß, was das kostet und wer das zahlen soll, können wir keinen Beschluss fassen“, hält SP-Vizebürgermeister Franz Gunacker fest. „Wir wollen den öffentlichen Verkehr fördern, haben die Sitzung für über eine Stunde unterbrochen und lange über den Vorschlag diskutiert und diesen durchgerechnet", so Gunacker weiter. Ende vom Lied: Die Sitzung wurde vertagt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.