28.11.2017, 17:51 Uhr

Bogensport-Bundestrainer in St. Christophen zu Gast

Andreas Gstöttner (2.v.r.) aus St. Christophen zählt zur Spitze des Bogensports. (Foto: Privat)
ST. CHRISTOPHEN (mh). In der Theaterei in St.Christophen bot der Österr. Bogensportverband kürzlich einen Überblick über die Zukunftspläne des neuen Bundestrainers Christian Wöll: "Meine Ziele sind, mehrere Quotenplätze für 2020 in Tokio mit dem Kader zu erreichen." Mit dabei hoffentlich auch Lokalmatador Andreas Gstöttner, der zurzeit die Gesamtwertung des Central European Cup (Recurve) anführt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.