St. Veiter Hörner bei Landesbeweb erfolgreich

Die Carinthian Horns

OSSIACH. Der Landeswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" des Kärntner Blasmusikverbandes fand am 06. Mai mit St. Veiter Beteiligung in der Carinthischen Musikakademie in Ossiach statt.

Insgesamt 26 Ensembles mit einem Durchschnittsalter von 10 bis 39 Jahren präsentierten ihre einstudierten Werke einer vierköpfigen Jury. Auch zwei Hornensembles unter der Leitung von Gerhard Stückler qualifizierten sich bereits im Herbst 2017 für die Teilnahme zum Landeswettbewerb.

In der Stufe B mit einem Durchschnittsalter von 15 Jahren erreichten die „Quattro for Horns“ mit Mathias und Andreas Oberdorfer (Stadtkapelle Friesach), Magdalena Kerschbaumer (Stadtkapelle Althofen) und Marie-Theres Podmenik (Bergkapelle Fohnsdorf) hervorragende 87,75 Punkte.

Die „Carinthian Horns“ mit Eva-Maria Zechner (Glantaler Blasmusik Frauenstein), Kathrin Theres Kurej (Schlosskapelle Neuhaus), Andreas Ebner und Lavenie Steger (beide Privilegiertes Schützenkorps Metnitz) erreichten 95,00 Punkte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen