St. Veit
Videobotschaft der Polizei St. Veit mit dem Appell "Daheim bleiben”

Die St. Veiter Polizeibeamten sagen "Danke"
  • Die St. Veiter Polizeibeamten sagen "Danke"
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Das Kurzvideo der St. Veiter Polizei sorgt derzeit für Furore. 

ST. VEIT. "Wir bleiben für euch draußen, bleibt ihr zu Hause" – diese starken Sätze der Polizei St. Veit verbreiten sich derzeit auf Facebook und Co.: In einem knapp einminütigen Video dankt die St. Veiter Polizei der Bevölkerung. "Mit dem Video wollen wir den Bürgern ein großes Dankeschön aussprechen. Gleichzeitig bitten wir darum, die derzeitige Situation nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und sich an die von der Bundesregierung vorgegeben Beschränkungen zu halten", erklärt der St. Veiter Polizeibeamte Harald Ache. 

Tausende Zugriffe

"Das Video erlangte innerhalb kürzester Zeit tausenden Zugriffe", freut sich Ache über "so ein positives Feedback". 
Idee, Kamera und Schnitt stammen von Ache. "Die Drehbuchgestaltung wurde in der Gruppe gefunden", hebt Ache die Beteiligung seiner Kollegen hervor: Insgesamt wirkten zehn Beamte (Dienstgruppe B) mit. Als Sprecher fungierte größtenteils Werner Ruhdorfer.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen