polizei st. veit

Beiträge zum Thema polizei st. veit

Dem Bezirk St. Veit fehlen die Polizisten.
1 1 2

Offenen Stellen und Pensionierungen
Dem Bezirk St. Veit fehlen Polizisten

Bevorstehende Pensionierungen dramatisieren den Zustand. BEZIRK ST. VEIT. Derzeit gibt es im Bezirk St. Veit 13 offene Planstellen sowie drei Dienstzuteilungen außerhalb des Bezirkes. Das heißt, dass es aktuell 16 Fehlbestände gibt.  Seit Jahren Probleme Nach der Polizeiinspektion St. Veit ist die zweitgrößte Polizeiinspektion im Bezirk jene in Althofen. Althofen ist mit 15 Beamten, das gesamte Gurktal ist mit 14 und das Görtschitztal mit 16 Beamten systematisiert. Diese Anzahl an Beamten...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Wer hat den Mann gesehen? Hinweise an die Polizeiinspektion St. Veit unter 059133 – 2120.

St. Veit
Update: 83-Jähriger wurde wohlbehalten aufgefunden

Ein 83-Jähriger war kurz nach Mitternacht von einem Pflegeheim in St. Veit an der Glan abgängig. Er konnte am Vormittag aufgefunden werden. ST. VEIT. Nach einem Hinweis einer Mitarbeiterin eines Autohauses in St. Veit konnte der Abgängige gegen 10 Uhr auf dem Betriebsgelände eines Autohauses angetroffen werden. Bei seiner Auffindung hatte der 83-jährige leichte Verletzungen an den Händen. Er wurde von einer Polizeistreife in das Pflegeheim zurückgebracht und dort ärztlich versorgt. Die...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Im Zuge der Hausdurchsuchung konnten im Keller zwei professionell betriebene Aufzuchtanlagen mit Cannabispflanzen aufgefunden werden.

Hausdurchsuchung
Zwei St. Veiter handelten mit Cannabiskraut

Die Polizisten fanden eine Aufzuchtanlagen mit Cannabispflanzen und bereits konsumfertiges Cannabiskraut. ST. VEIT. Beamte der Suchtgiftgruppe des Bezirkspolizeikommandos St. Veit fanden gestern bei einer gerichtlich bewilligte und von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angeordnete Haudurchsuchung in einem Einfamilienhaus in St. Veit im Keller zwei professionell betriebene Aufzuchtanlagen mit Cannabispflanzen. Im Wohnraum wurde bereits konsumfertiges Cannabiskraut und szenentypisches...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Auch die Windschutzscheibe eines Autos wurde eingeschlagen.
1

St. Veit
Streit unter Brüdern endete mit Polizeieinsatz

Die Auseinandersetzung endete mit Körperverletzung, Sachbeschädigung, Betretungs- und Annäherungsverbot. ST. VEIT.  Wegen eines geparkten Autos gerieten gestern zwei Brüder im Alter von 35 und 40 Jahren in Streit. Dabei kam es zu gegenseitigen tätlichen Angriffen, wobei Pfefferspray verwendet und bei einem geparkten Fahrzeug die Windschutzscheibe eingeschlagen wurde. Bruder liegt im Krankenhaus Der 40-Jährige musste mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Mit überhöhter Geschwindigkeit fuhren die zwei Burschen durch die Herzogstadt St. Veit.

St. Veit
Unerlaubte Spritztour mit Papas Auto durch St. Veit

Zwei Burschen fuhren mit quietschenden Reifen und weit überhöhter Geschwindigkeit durch St. Veit.  ST. VEIT. Gestern Nacht fuhren zwei Burschen mit quietschenden Reifen und weit überhöhter Geschwindigkeit durch St. Veit. Die auf dem Bahnhofsvorplatz mit einer anderen Amtshandlung beschäftigten Polizisten nahmen die Verfolgungsfahrt auf und konnten das Auto anhalten. Auto unbefugt in Betrieb genommen Ein 17-Jähriger hatte das Auto seines Vaters unbefugt in Betrieb genommen, um mit seinem...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Die Polizei St. Veit sucht nach möglichen weiteren Opfern
1

St. Veit
Frau wurde im Zug von St. Veit nach Klagenfurt sexuell belästigt

Eine 32-Jährige wurde am Dienstag im Zug von St. Veit nach Klagenfurt von einem 22-jährigen St. Veiter sexuell belästigt. Polizei sucht vertraulich nach möglichen weiteren Opfern.  ST. VEIT. Während der Zugfahrt von St. Veit nach Klagenfurt wurde eine 32-jährige St. Veiterin heute, Dienstag, von einem Mann sexuell belästigt. Die Polizei konnte einen 22-jährigen Mann aus St. Veit als Tatverdächtigen ausforschen. Er hatte sich im Zug vor die Frau gestellt und eindeutige, klar sichtbare sexuelle...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Der 27-jährige wurde angeleitet, einen Betrag in Bitcoins zu traden und an einen „Bitcoinadresse“ weiterzuleiten.

St. Veit
Verdacht der Geldwäscherei: St. Veiter als „Money Mule“ missbraucht

Der 27-Jährige erstattete Anzeige. ST. VEIT. Ein 27-Jähriger hatte sich Anfang März auf eine Stelle via Internet als 20 Stunden Assistent für Tourismus und Eventmanagement beworben. Gestern erstattete ein 27-Jährige Anzeige, dass ohne sein Wissen als „Money Mule“ missbraucht wurde.  Geld transferiert Nach zahlreichen vertrauenserweckenden E-Mails wurden dem Mann unter dem Vorwand firmentypische Zahlungsabläufe kennen zu lernen, mehrere tausend Euro auf sein Girokonto überwiesen. Unter Anleitung...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Die St. Veiter Polizeibeamten sagen "Danke"
1

St. Veit
Videobotschaft der Polizei St. Veit mit dem Appell "Daheim bleiben”

Das Kurzvideo der St. Veiter Polizei sorgt derzeit für Furore.  ST. VEIT. "Wir bleiben für euch draußen, bleibt ihr zu Hause" – diese starken Sätze der Polizei St. Veit verbreiten sich derzeit auf Facebook und Co.: In einem knapp einminütigen Video dankt die St. Veiter Polizei der Bevölkerung. "Mit dem Video wollen wir den Bürgern ein großes Dankeschön aussprechen. Gleichzeitig bitten wir darum, die derzeitige Situation nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und sich an die von der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Eine alkoholisierte Frau verletzte einen Polizeibeamten.
1 1

Polizeieinsatz in St. Veit
Eine alkoholisierte Frau verletzte Polizeibeamten

Die 40-Jährige wurde vorläufig festgenommen und der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. ST. VEIT. In einer Wohnung kam es zwischen einer 39-Jährigen und einer im gemeinsamen Haushalt lebenden 40-Jährigen zu einem lautstarken Streit mit tätlicher Auseinandersetzung. Wohnungsnachbarn und die 39-Jährige erstatteten darauf Anzeige. Frau verletzte Polizeibeamten Gegen die 40-jährige alkoholisierte Frau sprachen die Beamten im Zuge der Sachverhaltsermittlung ein Betretungs- und Annäherungsverbot...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Mehrere hundert Euro wurden gestohlen.

St. Veit
In drei Geschäfte wurde eingebrochen

Die Täter erbeuteten Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro. ST. VEIT. Bislang Unbekannte drangen in der Nacht zum 27. Februar in drei Geschäfte in St. Veit durch Aufzwängen der Eingangstüren ein. Insgesamt erbeuteten diese Bargeld im Werte von mehreren hundert Euro. Es ist dies bereits der zweite große Einbruch kürzester Zeit: Bereits am Montag beschäftigte ein groß angelegter Einbruch in St. Veit die Polizei. 

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Die Unbekannten bohrten sich durch die Wand.
3

St. Veit
Groß angelegter Einbruch beschäftigt die Polizei

Durch den Einbruch entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. ST. VEIT. Von Sonntag auf Montag brachen bisher unbekannte Täter vermutlich über das Dach in ein Sportgeschäft in St. Veit ein. Dort stahlen sie einige hochwertige Multifunktionssportuhren, Bekleidungsgegenstände und Sportschuhe. Aus der Kasse wurde das Wechselgeld gestohlen. Wände durchgebrochen Vom Sportgeschäft durchbrachen die Unbekannten eine Wand in ein weiteres Bekleidungsgeschäft, um von dort aus durch eine weitere Wand...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Beim 79-Jährigen wurde Cannabiskraut gefunden.

Bezirk St. Veit
Polizei fasste 79-jährigen Drogendealer

Beim 79-Jährigen wurde neben ca. 1.000 Gramm Cannabiskraut auch eine abgesägte Schrotflinte samt Munition gefunden. ST. VEIT. Ein 79-Jähriger aus dem Bezirk St. Veit/Glan ist verdächtig zumindest seit dem Jahr 2017 in seinem Wohnhaus Cannabis erzeugt, konsumiert und an mehrere Personen weitergegeben zu haben. Einem 25-Jährigen überließ er mindestens 20 Gramm Cannabiskraut unentgeltlich. Umfangreicher Einsatz Nach umfangreichen Ermittlungen der Suchtmittelgruppe des Bezirkspolizeikommandos St....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Ein 17-Jähriger kam von der Straße ab und fuhr in einen Acker.

Unfall
Sekundenschlaf: 17-Jähriger fuhr in den Acker

Der PKW-Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt-Land erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. LIEBENFELS. Heute Vormittag kam kurz vor Lebmach ein 17-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt-Land wegen Sekundenschlafs von der Fahrbahn ab. Er fuhr über die Straßenböschung und kam im angrenzenden Acker zum Stillstand. Ins Klinikum gebracht Der 17-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von der Besatzung eines zufällig vorbeikommenden Rettungsfahrzeuges erstversorgt und...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Eine 63-Jährige übersah mit ihrem Auto in St. Veit eine Fußgängerin und stieß sie nieder.

Unfall
Fußgängerin in St. Veiter Innenstadt von Auto niedergestoßen

Gestern Vormittag kam es zu einem Unfall in der Waagstraße.  ST. VEIT. Eine 63-Jährige Frau aus St. Veit wollte auf der Waagstraße in Richtung Spitalgasse abbiegen, als eine 42-jährige St. Veiterin den Kreuzungsbereich Waagstraße/Spitalgasse in Richtung Innenstadt überqueren wollte. Dabei kam es zur Kollision, die Fußgängerin wurde zu Boden gestoßen und unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde mit einem Privatauto in das UKH Klagenfurt gebracht. Am PKW entstand leichter Sachschaden.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Mehreren hundert Euro Bargeld entwendete ein Unbekannter aus einem Auto.

St. Veit
Unbekannter stahl Geld aus einem Auto

ST. VEIT. Ein bisher unbekannter Täter brach in das Auto eines 40-Jährigen aus dem Bezirk St. Veit ein und stahl ein offen in der Mittelkonsole abgelegtes Kuvert mit mehreren hundert Euro Bargeld.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl

Von Polizei gefasst
St. Veiter Paar (19, 20) dealte mit Kokain und Heroin

Mit dem Verkauf von Kokain, Heroin, XTC-Tabletten und weiterer Drogen verdiente ein St. Veiter Dealer-Paar über 10.000 Euro. Jetzt wurden sie von der Polizei überführt BEZIRK ST. VEIT. Die Polizei hat einen 20-jährigen Mann und dessen Freundin (19) überführt, seit zwei Jahren mit Drogen gedealt zu haben. Das Paar aus dem Bezirk St. Veit hat seit November 2017 im Raum Lienz, Villach und Spittal/Drau rund 240 Gramm Heroin und 240 Gramm Kokain im Wert von mehreren 10.000 Euro verkauft. Weiters...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Der Täter schlug bei neun Autos die Scheiben ein (Symbolbild)
1

Vandalismus
Neun parkende Autos in St. Veit stark beschädigt

Unbekannte Person beschädigte neun parkende Autos mit großen Steinen. Schaden: 30.000 Euro. Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. ST. VEIT. In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein unbekannter Täter gleich neun parkende Autos im Stadtgebiet von St. Veit in der Ossiacher Straße, Prinzhofer Straße und Klagenfurter Straße. Die Uhrzeit der Tat wird von der Polizei zwischen 2 und 5.30 Uhr angebeben.  Die Polizei geht von einem gezielten Vandalen-Akt aus, da keine...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Neffen- und Nichtentrick
"Ältere Menschen und ihr Umfeld sensibilisieren"

Die Polizei warnt vor Trickbetrug: Mittels Telefonanruf wollen Betrüger älteren Menschen Geld entlocken. BEZIRK ST. VEIT (stp). Folgende Situation: Das Telefon in der Wohnung einer älteren Dame läutet. Es meldet sich der lange verschollene Enkel, der von seiner vermeintlichen Oma sofort mit dem Vornamen angesprochen wird. Die Falle hat zugeschnappt und nun beginnt das Spiel, das im schlimmsten Fall mit einer Geldübergabe endet. "Das Wichtigste ist, sich gar nicht erst auf ein Gespräch...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Der 19-jährige Althofner handelte mit etwa einem Kilogramm Cannabis

Suchtmittel
19-jähriger Drogendealer aus Althofen angezeigt

Ein 19-jähriger Drogendealer aus Althofen wurde nach Ermittlungen der Suchtmittelgruppe des Bezirkspolizeikommandos St. Veit angezeigt. ALTHOFEN. Beamte der Suchtmittelgruppe des BPK St. Veit haben nach umfangreichen Ermittlungen einem 19-jährigen Mann aus der Stadtgemeinde Althofen den Handel mit illegalen Suchtmitteln nachgewiesen. Der 19-Jährige ist verdächtig im Bezirk St. Veit im Zeitraum von 2012 bis August 2018 illegale Suchtmittel, vorwiegend Cannabis, nicht nur selbst konsumiert,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Zeugen gesucht
Unbekannter zerkratze Auto nähe Wiesenmarkt

Auto zerkratzt: Polizei sucht unbekannten Täter. ST. VEIT. Am Mittwoch-Abend zerkratzte ein unbekannter Täter einen in der Nähe des St. Veiter Wiesenmarktes abgestellten Audi. Mit einem spitzen Gegenstand beschädigte er den Audi-Schriftzug auf der Motorhaube, beide Kotflügel, die vordere Stoßstange und auch die Fahrertüre. Die massiven Kratzspuren machen einen Schaden im Wert von mehreren Tausend Euro aus. Die Polizei St. Veit bitte mögliche Zeugen, sich auf der Inspektion in St. Veit oder...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Die St. Veiter Postenkommandantin Marianne Makoru am Wiesenmarkt

Wiesenmarkt
Polizei-Präsenz unter neuer Postenkommandantin

ST. VEIT (stp). Den St. Veiter Wiesenmarkt kennt Marianne Makoru noch von früher gut genug. Von 1993 bis 2010 war die Friesacherin am Polizeiposten in St. Veit stationiert, ehe sie 2010 nach Friesach wechselte. "Es hat sich im Großen und Ganzen nichts verändert. Der Wiesenmarkt ist für den Polizeiposten St. Veit die arbeitsintensivste Zeit im Jahr", betont Makoru, die seit 1. Mai die neue Postenkommandantin in St. Veit ist. Vernünftige Autofahrer Schon das erste Wochenende forderte die St....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Auch Eierschwämme waren unter den sichergestellten Pilzen

Kraigerberg
Italiener waren mit 28 Kilo Pilzen unterwegs

Nach Anzeige: Polizei fahndete nach italienischem Auto und stellte 28 Kilo Pilze sicher. FRAUENSTEIN. Die St. Veiter Polizei hat Donnerstag-Nachmittag 28 Kilo Pilze verschiedener Sorten am Kraigerberg sichergestellt. Aufgrund einer Anzeige, wonach ein Auto mit italienischem Kennzeichen nähe Kraigerberg stehen würde, fahndeten die Polizisten nach dem Fahrzeug.  Eine Streife hielt das Auto und die beiden Lenker, zwei Italienier im Alter von 52 und 74 Jahren, kurze Zeit später an. Im Kofferraum...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Suchtmittelkonsum von 34-jährigem St. Veiter hatte tödliche Wirkung

Drogentoter in St. Veiter Wohnung gefunden

ST. VEIT. Ein 34-jähriger St. Veiter verstarb am Wochenende an den Folgen der Einnahme von Suchtmitteln bzw. suchtmittelhaltigen Medikamenten. Das ergab die durchgeführte Obduktion. Mitbewohner hatten den Mann am Sonntag-Nachmittag regungslos in der Küche seiner Wohnung gefunden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des St. Veiters feststellen.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Polizeireport: Das ist am Wochenende passiert!

Polizeimeldungen aus dem Bezirk St. Veit. ST. GEORGEN. Noch unbekannte Täter drangen Freitag-Abend in ein Einfamilienhaus in St. Georgen am Längsee ein. Sie gelangten brachen eine Türe vom Garten aus auf und gelangen so ins Haus. Dort versuchten sie  einen Tresor aufzubrechen, wurden aber durch den nach Hause kommenden Hausbesitzer gestört und flüchteten durch den Garten.  Ebenfalls Freitag-Abend brachen unbekannte Täter in einen Gewerbebetrieb in Kraig ein. Sie brachen das Schloss eines...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.