Wegen Geldschulden: 17-jährige in St. Veit mit Waffe bedroht

ST. VEIT. Ein 34-jähriger St. Veiter hat gestern Nachmittag eine 17-jährige mit einer Schreckschusspistole bedroht. Grund dafür sollen Geldschulden sein, die der Täter beim Freund der Frau hat. Im Stiegenhaus einer Wohnhausanlage fing der 34-jährige sie ab und bedrohte sie mit der Waffe. Die 17-jährige konnte in ihre Wohnung flüchten und die Polizei verständigen. Der Täter wurde daraufhin von der Polizei in seiner Wohnung angetroffen und festgenommen. Auch die benutzte Waffe wurde sichergestellt. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen