Tierschutz in Österreich
Tierschutzvolksbegehren

"BITTE HELFT UNS" !!!
2Bilder

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde!

Der Tierschutz ist mir ein sehr wichtiges Anliegen, deshalb möchte ich euch über das Tierschutzvolksbegehren (TSVB) in Kenntnis setzen und bitte euch um eure Mithilfe, der Misshandlung von Tieren einen Riegel vorzuschieben.
Mit eurer Unterschrift könnt ihr dazu beitragen, das Tierleid zu beenden und eine bessere Welt für Tiere herbeizuführen.

Tiere sind fühlende Wesen. Sie sind von uns zu respektieren und zu schützen. Doch Millionen Tiere erhalten diesen Schutz nicht und leiden unermessliche Qualen, ob in Tiertransporten, durch schmerzhafte Eingriffe oder durch Qualzüchtungen. Sie brauchen dringend unsere Hilfe!

Das TSVB verlangt (verfassungs-)gesetzliche Änderungen vom Bundesgesetzgeber und möchte konkrete Verbesserungen für landwirtschaftlich genutzte Tiere erreichen sowie für den Artenschutz und den Erhalt natürlicher Lebensräume der Schmetterlinge und Bienen; ebenso ein besseres Leben für Hunde und Katzen, indem die Qualzucht unmöglich gemacht wird.

Alles ist miteinander verbunden - das Tierwohl, der Zustand von Umwelt, Natur und Klima, die Qualität der Lebensmittel und unsere Gesundheit sowie nicht zuletzt auch die Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder, denn auch sie sollen noch in einer intakten Umgebung aufwachsen!
Ein Schlüssel dazu ist der Erhalt und die Stärkung unserer heimischen Bäuerinnen und Bauern. Eine vitale, tier- und umweltgerechte österreichische Landwirtschaft ist von entscheidender Bedeutung im Kampf gegen Billigimporte von Tierqual-Produkten.

Die Initiative TSVB hat ein ganzes Paket von Maßnahmen vorgelegt, ausgearbeitet von Veterinärmedizinern, Landwirten und anderen ExpertInnen, das einen echten Systemwechsel herbeiführen kann. Damit allerdings die Politik diese Anregungen aufgreift und umsetzt, braucht das TSVB unsere Mithilfe; ... es kostet euch nur eine Unterschrift, bringt aber eine bessere Welt für die Tiere und hilft, das Tierleid zu beenden.

Laut Dr. Sebastian Bohrn Mena nimmt die Initiative TSVB keinen einzigen Cent von politischen Parteien und erhält keine öffentlichen Mittel. Umso wichtiger ist die Unterstützung durch engagierte Menschen, denen die Tiere, die Umwelt, das Klima, die heimische Landwirtschaft und die nachfolgenden Generationen ein echtes Anliegen sind. Wenn ihr euch dazu zählt, dann bitte helft! Leistet einen persönlichen Beitrag zur Stärkung des Tierschutzvolksbegehrens.
Je mehr Menschen davon erfahren, umso erfolgreicher wird es! Und damit ist den Tieren am meisten geholfen!

Auf jedem Gemeindeamt in ganz Österreich (unabhängig vom eigenen Wohnort) und online mit Handy-Signatur kann man das Tierschutzvolksbegehren ab 7. Mai 2019 bis Ende 2020 unterschreiben. Es dauert nur wenige Augenblicke, kann aber das Schicksal von Millionen Tieren für immer ändern.
Bitte helft mit, ihr Leid zu beenden und ihre Lebensumstände zu verbessern. Denn nur, wenn sehr viele von uns unterschreiben, dann wird die Politik reagieren.

BITTE HELFT MIT !!!
Liebe Grüße Silvia

Infos:
https://tierschutzvolksbegehren.at/ 
https://de-de.facebook.com/tierschutzvolksbegehren/

"BITTE HELFT UNS" !!!
Bitte unterstützt das Tierschutzvolksbegehren, um Tierleid zu stoppen! Jetzt mit einer Unterschrift zum Schutz der Tiere beitragen, ... eure Stimme für die Stimmlosen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen