„5-Uhr-Tee“ mit Jazzlounge & Vernissage

Moderiert wurde der Abend von Doris Vorderwinkler.
8Bilder
  • Moderiert wurde der Abend von Doris Vorderwinkler.
  • Foto: Klaus-Sternwieser
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

LOSENSTEIN. Im Vorsorgezentrum Losenstein fanden am Freitag, den 20. Oktober die Vernissage zur Ausstellung „Werkschau, Barbara Eisserer“ und am Samstag , den 21. Oktober ein benefitärer Partyabend mit dem Motto „5-Uhr-Tee“ statt.
Unter der Moderation von Doris Vorderwinkler und der Begrüßung durch die Gastgeber folgte ein interessanter künstlerischer Abend mit Sektempfang und kleinen Imbissen. Eine Jazzlounge mit jungen Musikern sorgte für den swingenden Ausklang der Kunstnacht.
Barbara Eisserer, die die Grenzen zwischen Architekturarbeit und Kunst als fließend erlebt, konnte mit ihrer „Kunstvielfalt“ regelrecht überzeugen.

Am Samstag konnte dem Losensteiner Verein „Lebensvielfalt“ für einen wohltätigen Zweck ein Geldbetrag übergeben.
Drei Bandformationen sorgten für einen fulminanten Abend, wobei Funk, Rock und Pop zum Tanzen einluden. Die Ärzteband „ekki and friends“ bestehend aus Eisserer Geza, Granig Martin, Eisserer Max, Eckehard Klaus-Sternwieser und die beiden Schlagzeuger Neubauer Wolfgang und Eisserer Geza jun. sorgten für einen groovigen Abschluss des gelungenen Festaktes.
Die Veranstaltungen wurden zahlreich besucht, und ein aufrichtiger Dank gilt allen mitwirkenden Künstlern, allen voran der unermüdlichen Elisabeth Furthmüller, ebenso den Firmen, die im Vorsorgezentrum aktiv sind und den Besuchern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen