„Tierisch schlaue“ Ferien bei der Partnerpfote in Ternberg

4Bilder

TERNBERG. Bei der Kinderakademie drehte sich alles über Tiere und Tierberufe. Die Kinder wurden auch von vierbeinigen Professoren unterrichtet – nämlich von den Therapietieren von Partnerpfote. Dabei lernten sie alles über die Hundesprache, richtiges Verhalten bei Hundebegegnungen, egal wann und wo, sowie die Hundesprache selbst zu sprechen.  Im Workshop mit den Therapiehunden konnten die Kinder ihr Wissen sofort in die Praxis umsetzten.

Außerdem bekamen die Kinder Einblicke in verschiedene Tierberufe und lernten nicht nur Hunde sondern auch andere Tiere wie zb. Schafe und Ziegen zu trainieren. Beim Parcourlauf mit den Tieren konnten sie ihr Können unter Beweis stellen. Als Highlight entstand am Therapiepferd selbst ein Kunstwerk von den Kindern, denn im Malworkshop gang es so richtig bunt her.  Am Ende konnten alle Kinder ganz stolz ihr Diplom mit nach Hause nehmen.

Freie Plätze zur Kinderakademie gibt es nur mehr in der letzten Ferienwoche am 6. und 7. September. Mehr Infos unter: www.partnerpfote.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen