Auffahrunfall
Motorradfahrer auf die Böschung geschleudert

Der Motorradfahrer wurde verletzt.
  • Der Motorradfahrer wurde verletzt.
  • Foto: ÖRK
  • hochgeladen von Christian Diabl

Ein Motorradfahrer konnte nicht mehr bremsen, fuhr auf das Auto vor ihm auf und wurde auf die Böschung geschleudert.

GARSTEN. Ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 19. September kurz vor 17 Uhr mit seinem Motorrad auf der Eisenbundesstraße 115 von Ternberg Richtung Steyr. In Garsten, auf Höhe der Kreuzung mit der Dambachstraße, musste eine vor ihm in dieselbe Richtung fahrende 53-Jährige aus dem Bezirk Amstetten ihren Wagen verkehrsbedingt abbremsen.

Motorradfahrer wurde verletzt

Es kam zum Auffahrunfall, bei dem der Motorradfahrer auf die dortige Böschung geschleudert wurde. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr eingeliefert.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen