Painting Vincent: die HLW Steyr interpretiert Van Gogh von 20 € bis 20.000 €

Workshopgruppe HLW Steyr
  • Workshopgruppe HLW Steyr
  • hochgeladen von HLW Steyr
Wo: HLW Steyr, Leopold-Werndl-Straße 7, 4400 Steyr auf Karte anzeigen

An der HLW Steyr schuf die Künstlerin Catalina Cordreanu (www.catalinacodreanu.com) in mehrwöchig andauernden Workshops mit allen SchülerInnen des Design Ausbildungsschwerpunktes dpi 150 zeitgenössische Interpretationen des weltberühmten Impressionisten Vincent Van Gogh.

Dabei fügten die jungen DesignerInnen zuerst ein zeitgenössisches Objekt aus ihrer Lebensrealität, wie zum Beispiel ein Handy oder eine Comic-Figur mit Hilfe eines Bildbearbeitungsprogrammes in Werke des Künstlers ein. Diese digitalen Montagen wurden über eine Projektion nachgezeichnet und schließlich in Ölfarbe gemalt. Eine der führenden Farbproduktionsfirmen Royal Talens sponsorte zwei Schachteln des hochqualitativen Malmaterials.
Am 29. Dezember feiert auch der international produzierte, ganz und gar in Öl gemalte Film Loving Vincent seine Oberösterreich Premiere. Schon vorab sehen 200 SchülerInnen der HLW Steyr aus Kultur- und Kongressmanagement sowie Design und Produktinnovation das bahnbrechende Meisterwerk, welches eben den Europäischen Filmpreis für Animationsfilm erhalten hat.
Gleichzeitig werden die in den Workshops gestalteten Ölgemälde zur Oberösterreich Premiere des Films über Vincent Van Gogh im City Kino Steyr während der gesamten Filmlaufzeit ausgestellt und zum Kauf angeboten. Gemälde können aber auch am Infoabend der HLW Steyr am 11. Jänner erworben werden.
Weitere Ausstellungen und Events sind rund um diese malerischen Werke geplant.
Mehr Informationen erhalten Sie per Mail von Haunschmid.Thomas@hlw-steyr.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen