Praxiseröffnung in Behamberg

Gemeinderäte Gerhard Brandner und Michael Holzner, Vizebürgermeister Johann Reitbauer, Med. Rat Dr. Johann Diesenreiter mit Gattin Andrea, Bürgermeister Mag. Karl Stegh, Dr. Wolfgang Puchner, Dr. Alexandra Divinzenz mit Sohn Paul, Pater Georg OFM und die Mitarbeiterinnen von Dr. Divinzenz.
5Bilder
  • Gemeinderäte Gerhard Brandner und Michael Holzner, Vizebürgermeister Johann Reitbauer, Med. Rat Dr. Johann Diesenreiter mit Gattin Andrea, Bürgermeister Mag. Karl Stegh, Dr. Wolfgang Puchner, Dr. Alexandra Divinzenz mit Sohn Paul, Pater Georg OFM und die Mitarbeiterinnen von Dr. Divinzenz.
  • Foto: Franz Putz
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

Zu einer kleinen aber offiziellen Eröffnungsfeier mit Segnung ihrer Praxis im Haus Behamberg 33 lud Alexandra Divinzenz am Mittwoch, 13. Oktober ein.

BEHAMBERG. Bürgermeister Karl Josef Stegh freut sich mit den Gemeinderäten und der Ärztin über den Neubau im Ortszentrum. Die Räumlichkeiten haben auch schon dem ersten Praxistest standgehalten. Divinzenz bedankte sich bei ihren Mitarbeiterinnen mit einem Blumenstrauß für die harmonische und gute Zusammenarbeit. Pfarrer Pater Georg Bakowski segnete die Praxisräume und überreichte Divinzenz ein Kreuz für die Ordination. Nach der Segnung wurde zu Glühmost eingeladen. Wir wünschen  Alexandra Divinzenz und ihrem Team viel Freude bei der Arbeit in der neuen Ordination übermittelte Bürgermeister Karl Stegh in seiner Ansprache. Divinzenz ist seit 2017 in Behamberg und war anfangs Wahlärztin. Sie kommt ursprünglich aus St. Peter in der Au. Sie hatte anfangs in St. Peter und anschließend in Steyr bereits eine Ordination. Der Frau Dr. Alexandra Divinzenz wurde die ausgeschriebene Kassenstelle in Behamberg zugesprochen. Das Studium absolvierte sie in Wien, wo sie nach der Allgemeinmedizin auch die Facharztausbildung für Anästhesie und Intensivmedizin abgelegte. Diese Facharzttätigkeit hatte sie anfangs in Linz ausgeübt. Weiters ist sie Expertin für traditionelle chinesische Medizin (TCM) und bildet sich zur psychotherapeutischen Medizinerin aus. Seit Juni 2020 ist sie somit Kassenärztin in Behamberg und seit 1. Jänner 2021 ist sie Gemeinde- und Schulärztin. Von den Teilnehmern an dieser Feier konnten alle Ordinationsräume besichtigt werden.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen