Schwer verletzter Mountainbiker verbrachte die Nacht im Freien

Schwer verletzter Mountainbiker muss Nacht im Freien verbringen.
  • Schwer verletzter Mountainbiker muss Nacht im Freien verbringen.
  • Foto: Gina Sanders/Fotolia
  • hochgeladen von Martina Weymayer

TERNBERG. Wie die Polizei schreibt, stürzte er gegen 17.30 Uhr bei der Abfahrt einer Forststraße und verletzte sich dabei schwer. Da er kein Handy bei sich hatte und niemand auf ihn aufmerksam wurde, musste er die Nacht bei Regen und Gewitter im Freien verbringen. Erst am 10. Juni, gegen neun Uhr, fanden Wanderer den Verletzten und setzten die Rettungskette in Gang. Er wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus nach Steyr gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen