Bewegung krönt sich zum Hallenkönig

258Bilder

Der ASV Bewegung Steyr kürte sich zum Sieger des 16. SWT-Ingersoll Bandenzaubers. Im Finale setzte sich die Katzenschläger Elf klar mit 4:1 gegenüber dem USV St. Ulrich durch. Beide Teams schalteten im Halbfinale die Mitfavoriten SV Sierning und den SV Gaflenz aus. Der SV Gaflenz holte mit einem knappen 3:2 Sieg den dritten Rang, die Revanche gegenüber dem Vorjahr gelang, Sierning wurde Vierter. Die Mitfavoriten SK Vorwärts, St. Florian und Union Dietach scheiterten in der Vorrunde. Dietach musste sich nur Bewegung mit 4:1 geschlagen geben,in dieser Begegnung verletzte sich Bojan Gogic schwer, er wurde mit der Rettung ins KH gebracht. Insgesamt fielen in 54 Spielen 165 Tore. Es gab nur 10 blaue Karten und keine Rote.
Bester Torhüter wurde Thomas Hinterschuster vom ASV Bewegung, sein Teamkollege Ugur Cetin wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Autor:

Klaus Mader aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.