Ganzer Ort feiert Meistertitel
FC Aschach feiert mit Heimsieg den Meistertitel

169Bilder

Nichts für schwache Nerven war das letzte Heimspiel des FC Palace Poker Aschach/Steyr gegen SC St. Valentin für die knapp 400 Besucher, der Tabellenführer erzeugte zwar von der ersten Minute an Druck, doch Torerfolg wollte keiner gelingen. Durch das zwischenzeitliche Führungstor für Kematen im Parallelspiel Kematen gegen SK Amateure Steyr, hatte man zwar sicher den Meisterteller, zum Feiern war aber noch niemand in dieser ersten Halbzeit, erst als  in der 36. Spielminute Matthias Balint mit einem satten Schuss von der rechten Seite abzog und die so wichtige Führung für die Klauser Elf erzielte. Vor der Pause fiel zwar in Kematen noch der Ausgleich, das störte in Aschach aber niemand.
In der zweiten ein ähnliches Bild, Aschach kämpfte ambitioniert und wollte den Sack zu machen, doch die Gäste aus Valentin kämpften ebenfalls bis zum Umfallen, kurz vor dem Ende hatten die Gäste einige Konterchancen, die aber alle ungenützt blieben, nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Pero Madzar war der Jubel in der Mayr Innenausbau Arena unbeschreiblich, ein ganzer Ort feierte schon das zweite Jahr den Meistertitel, von bengalischen Feuern bis über zahlreiche Sektduschen für Trainer und Funktionäre war alles dabei.

Autor:

Klaus Mader aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.