Jetzt anmelden zur Garstner Birnstinglmeisterschaft 2018

Die Vorjahressieger, der Stammtisch vom Gasthaus Haidler.
  • Die Vorjahressieger, der Stammtisch vom Gasthaus Haidler.
  • Foto: SC Real Dambach
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

GARSTEN. Von 8. bis 13. Jänner (Ersatztermin 22. bis 27. Jänner 2018) machen sich die Stocksportbegeisterten wieder den Garstner Birnstinglmeister unter sich aus: Die zur beliebten Tradition gewordene Veranstaltung, organisiert vom SC Real Dambach, findet bei ausreichenden Temperaturen auf den Eisstockbahnen beim Real-Sportheim in Garsten statt. Falls keine Eisbahnen zustande kommen, wird mit „Birnbummerln“ in der Stocksporthalle Garsten gespielt. Gespielt wird ein Mannschaftsbewerb „halbolympisch“ (olympisch gezählt/wild geschossen ). Das Finale soll am Samstag, 13. Jänner, um 10 Uhr über die Bühne gehen.

Bei zeitgerechter Nennung kann ein Wunsch zum Vorrundenspieltag berücksichtigt werden
Achtung: Sobald 35 Mannschaften genannt haben, werden keine Nennungen mehr angenommen. Je Mannschaft sind maximal zwei aktive Vereinsschützen erlaubt. Ist ein Durchführen auf Eis am festgelegten Termin witterungsbedingt nicht möglich, wird auf den Ersatztermin ausgewichen. Der Mannschaftsführer wird zeitgerecht informiert. Die vorgesehenen Spieltage bleiben unverändert. Ist am Ersatztermin ein Durchführen auf Eis nicht möglich, wird in der Stockhalle Garsten gespielt.

Anmeldung bei : Herbert Gschneidtner tel. unter 0664/88371173, oder per Mail an herbert.gschneidtner@gmx.at.
Nenngeld pro Mannschaft : € 30.- Nennschluss ist am Freitag, 22. Dezember.
Für Unfälle aller Art kann der Veranstalter keine Haftung übernehmen. Weitere Infos auch auf www.screaldambach.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen