Fussball 2. Bundesliga
Niederlage gegen den amtierenden Meister

145Bilder

Leider nichts zu holen gab es beim OÖ Derby für die Milot Elf
Steyr:
Nach dem verpatzten Saisonauftakt und der damit verbundenen Niederlage in Horn wollte die Mannschaft heute unbedingt anschreiben. Dass mit dem FC Blau-Weiß Linz der Meister der abgelaufenen Saison zu Gast war, sollte dieses Vorhaben allerdings nicht unbedingt leichter machen. Zudem wurde das Team von Headcoach Andy Milot nach wie vor von argen Verletzungssorgen geplagt. Sieben Spieler standen gegen BW Linz nicht zur Verfügung. Man durfte also gespannt sein, welche Startformation Milot und sein Trainerteam den endlich wieder ins Stadion zurückgekehrten Fans präsentieren würde.
Und bevor noch der erste Pass in dieser Partie gespielt wurde, machten die Fans des SKV, bzw. die mitgereisten Fans aus Linz gleich mal ordentlich Betrieb. Nach der endlosen Zeit ohne Fans ein tolles Gefühl und sensationelle Stimmung.
Am Spielfeld machten die Gäste aus Linz gleich mal ordentlich Betrieb und unser Team war in der Anfangsphase mächtig mit Defensivarbeit beschäftigt. Nach rund einer viertel Stunde dann die ersten zaghaften Angriffe unseres Teams. Je länger die Partie dauerte, desto mehr Zugriff bekamen unsere Jungs auf das Match. In der 37. Minute brachte dann Seidl die Gäste aus Linz mit 1:0 in Front. Und nur drei Minuten später stellte Fabio Strauss per Kopf auf 2:0. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt.
Nur wenige Sekunden nach Wiederbeginn stellte BW Linz durch Maranda auf 0:3. Ab diesem Zeitpunkt spielten nur mehr die Gäste. Nach rund einer Stunde war es Surdanovic der auf 4:0 stellte. In der Folgezeit verhinderte nur Schlussmann Turner sowie Aluminium, dass das Ergebnis nicht noch höher ausfiel. Postiv zu erwähnen war sicherlich das treue SKV-Publikum, das die Mannschaft kompromisslos über die gesamte Spielzeit unterstützte.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen