Anzeige

SKF lädt zum Meet the World-Turnier 2014

SKF lädt von 1. bis 3. Mai 2014 zum spannenden Jugendfußballturnier in der Dietach-Arena ein. Das Siegerteam fährt im Juli zum Gothia-Cup nach Schweden.
  • SKF lädt von 1. bis 3. Mai 2014 zum spannenden Jugendfußballturnier in der Dietach-Arena ein. Das Siegerteam fährt im Juli zum Gothia-Cup nach Schweden.
  • Foto: Fotolui
  • hochgeladen von Gothia Cup

STEYR. „Meet the World-Tournament“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Gothia Cup und SKF. Dabei werden überall auf der Welt kleine Fußballturniere abgehalten. Die Siegermannschaften gewinnen eine Reise nach Göteborg (Schweden) und dürfen dort ihr Land und SKF von 13. bis 19. Juli beim Gothia Cup 2014 repräsentieren.

Die Turniere werden im heurigen Frühjahr in mehr als 20 SKF-Standort-Ländern ausgetragen, darunter zum Beispiel in China, Indonesien, Brasilien, Deutschland, Russland und Österreich.

Größtes Jugend-Fußballturnier der Welt
Beim Gothia Cup 2014 in Göteborg feiert das Fußballturnier bereits sein 40-jähriges Jubiläum. Hier treffen sich jedes Jahr eine Woche lang mehr als 41.000 Jugendliche aus aller Welt. Damit ist der Cup das weltweit größte Jugend-Fußballturnier. Im Lauf der Jahre haben fast eine Million Spieler teilgenommen.

Treffpunkt Dietach Arena
Zum ersten Mal findet das Meet the World-Tournament von 1. bis 3. Mai 2014 in der Dietach Arena statt. Insgesamt werden zehn U-14 Mannschaften (männlich) aus ganz Österreich beim Turnier vertreten sein: Je eine Mannschaft aus den Bundesländern Vorarlberg (FC Hard), Tirol (SPG Silberregion), Burgenland (UFC St. Georgen/Eisenstadt) sowie weitere sieben lokale Mannschaften aus Oberösterreich (Vorwärts Steyr, ATSV Stein, SV Sierning, SV Siro Ternberg, SV Losenstein, SV Garsten, FC Pasching).
Der Eintritt beim Turnier in der Dietach Arena ist frei! Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen, die jungen Mannschaften vor Ort lautstark anzufeuern!

Gute Nachwuchsarbeit
Bei der Einladung der Fußball-Mannschaften hat SKF Wert darauf gelegt, dass im Verein seit vielen Jahren eine nachhaltige Jugendarbeit stattfindet und dass nicht nur ein Name oder eine Marke mit viel Budget hinter diesen Mannschaften steht.

Größtes soziales Projekt
Das Meet the World-Tournament ist das größte soziale Projekt innerhalb des weltweit agierenden Unternehmens SKF. Die Erfahrung, an einem internationalen Turnier teilzunehmen, soll den Jugendlichen ein unvergessliches Erlebnis bieten. Auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen.

DER SPIELPLAN des Meet the World-Turniers

von 1. bis 3. Mai 2014 in Dietach bei Steyr, sponsored by SKF.
Spielzeit: 2 x 30 Minuten, Pause: 10 Minuten.

Gruppe 1:
Vorwärts Steyr
FC Hard
SV Losenstein
SV Garsten
FC Siro Ternberg

Gruppe 2:
SPG Stein
SPG Silberregion
UFC St. Georgen/Eisenstadt
SV Sierning
FC Pasching

Platz 1 – Gruppe 1, Naturrasen (Trainingsplatz):
Donnerstag, 1. 5. 2014
9:00 – 10:10 Uhr: Vorwärts Steyr : FC Hard
10:30 – 11:40: SV Losenstein : SV Garsten
14:00 – 15:10: FC Siro Ternberg : Vorwärts Steyr
15:30 – 16:40: FC Hard : SV Losenstein
17:00 – 18:10: SV Garsten : FC Siro Ternberg

Freitag, 2. 5. 2014
9:00 – 10:10 Uhr: SPG Silberregion : FC Pasching
10:30 – 11:40: SPG Stein : UFC St. Georgen/Eisenstadt
14:00 – 15:10: SPG Stein : SV Sierning
15:30 – 16:40: UFC St. Georgen/Eisenstadt : FC Pasching
17:00 – 18:10: SV Sierning : SPG Silberregion

Platz 2 – Gruppe 2, Kunstrasen (Stadion):
Donnerstag, 1. 5. 2014
9:00 – 10:10 Uhr: SPG Stein : SPG Silberregion
10:30 – 11:40 UFC St. Georgen/Eisenstadt : SV Sierning
14:00 – 15:10 FC Pasching : SPG Stein
15:30 – 16:40 SPG Silberregion : UFC St. Georgen/Eisenstadt
17:00 – 18:10 SV Sierning : FC Pasching

Freitag, 2. 5. 2014
9:00 – 10:10 Uhr: FC Siro Ternberg : FC Hard
10:30 – 11:40: SV Garsten : Vorwärts Steyr
14:00 – 15:10: Vorwärts Steyr : SV Lostenstein
15:30 – 16:40: FC Hard : SV Garsten
17:00 – 18:10: SV Losenstein : FC Siro Ternberg

Samstag, 3. 5. 2014
10:30 – 11:40 Uhr: LF – 2. GR 1 : 2. GR 2
14:00 – 15:10 Uhr: F – 1. GR 1 : 1. GR 2

http://www.skf.com
http://www.skf.com/at
http://www.gothiacup.se

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen