Zwei Kracherderby´s in den Religationsspielen

4Bilder

Gleich zu zwei Derbys kommt es in den diesjährigen Relegationspielen des oberösterreichischen Fussballverbandes.
Die Relegation wurde 2012 eingeführt und hat die Absicht, die Meisterschaft attraktiver und länger spannend zu machen. Dies hat sich in den letzten sechs Jahren bewährt. Zudem entwickelte sich die Relegation zu einem echten Publikumsmagneten. In 81 Duellen konnte sich 37 Mal der klassenniedrigere Verein durchsetzen, zudem wurden seither 80.000 Zuseher bei den Spielen gezählt.
Der SV Sierning bekommt es mit dem Vizemeister der Bezirksliga Nord Union Bad Leonfelden zu tun, die Blau Weißen beginnen Miittwoch um 19.00 Uhr zuhause und wollen Samstag, 16. Juni 2018 auswärts den Klassenerhalt fixieren.
Zu einem Kracherderby kommt es jeweils im Duell Bezirksliga gegen 1. Klasse, und 1. Klasse gegen 2. Klasse in der Region Ost.
Im Stadtderby zwischen dem ASV Bewegung und SK Amateure Steyr geht es um beide Teams sehr viel, die Elf von Velibor Maric möchte unbedingt den Klassenerhalt in der Bezirksliga schaffen, andererseits wollen die Lauberleitner endlich Ihr langjähriges Ziel, den Aufstieg in die Bezirksliga nach einer tollen Saison schaffen, für Spannung in beiden Spielen sollte gesorgt sein. Das erste Duell findet am Donnerstag, 14. Juni um 19.00 Uhr im Ennsleitnpark statt, das Rückspiel dann am Sonntag, 17. Juni um 1800 Uhr.
Im Ennstalderby geht es für den SV Weyer im Duell gegen den UFC Ternberg um den Klassenerhalt in der 1. Klasse Ost, lange Zeit hatten die Mannen von Thomas Kletzmayr einen sicheren Platz in der Liga, erst die letzten 2 Spiele rutsche man nach Niederlagen gegen Windischgarsten und Großraming auf den Relegationsplatz. Im Heimspiel am Donnerstag, 14. Juni um 19:00 Uhr will man gleich die Basis für den Klassenerhalt legen, die Ternberger werden aber auch versuchen nach Ihrem Heimspiel am Sonntag,17. Juni um 18:00 die Rückkehr in die 1. Liga feiern zu können, für Spannung ist gesorgt.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen