Saure Erdbeeren: Vortrag & Diskussion

2Bilder

LOSENSTEIN. Die Frischwarenabteilungen der Supermärkte locken mit roten Erdbeeren oder Paradeisern, grünen Gurken und buntem Paprika – täglich frisch geliefert. Hinter dem Hochglanz-Konsumangebot verbirgt sich eine Realität, die oft von sozialer und ökologischer Ausbeutung geprägt ist.

Dieter Alexander Behr (Europäisches Bürgerforum) wird am Donnerstag, 17. Jänner 2013, um 19 Uhr im Gasthof Blasl Einblicke in die Produktionsbedingungen des Gemüseanbaues in Südspanien und Nordafrika geben. Ein dramatisches Beispiel für die Missstände in der industriellen Landwirtschaft ist die Region um Almeria im südspanischen El Ejido. Auf mehr als 30.000 Hektar erstrecken sich Plastikgewächshäuser, in denen für jeden Menschen in Europa mehr als zehn Kilo Treibhausgemüse im Jahr produziert wird.

Beim Vortrag werden auch Alternativen aufgezeigt. Davon wird Bernd Fischer vom „Nah und Frisch“-Kaufhaus Fischer aus Losenstein erzählen. Er vertreibt unter anderem Produkte von örtlichen Produzenten, etwa vom Biohof Reitter in Schiedlberg (siehe auch: http://www.netswerk.at) oder von Gärtnerin Cilli Gruber aus Losenstein.

Im Anschluss an den Vortrag und die Diskussion wird zu einem Imbiss eingeladen.

Anmeldung erbeten unter http://www.ooe.gbw.at; Tel. 07674/64218.

Wann: 17.01.2013 19:00:00 Wo: Gasthof Blasl, Bahnhofstraße, 4460 Losenstein auf Karte anzeigen
Referent Dieter A. Behr.
Autor:

Sabine Thöne aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.