06.07.2017, 10:32 Uhr

In der Laussa sind die Schotten los

Wer teilnehmen will, muss sich traditionell kleiden. Natürlich darf da ein Schottenrock nicht fehlen. (Foto: Gerhard Dittrich und SV Laussa)

Am 09. September kommt es zu einem Kräftemessen der besonderen Art. Die Highland Games finden statt und zahlreiche Clans werden den Weg ins Ennstal finden.

LAUSSA. Wenn die Klänge des Dudelsackes erklingen und die Unterhose für einen Tag zu Hause gelassen wird, dann ist es wieder Zeit für die Highland Games am 09. September. 50 Clans kommen in die Laussinger Highlands und treten gegeneinander an. Technik trifft auf schottische Urgewalt, die Bewerbe sind ein Mix aus Geschicklichkeit und Kraft. Neben der altbewährten Einzel- und Gruppenwertung wird es heuer zum ersten Mal eine eigene Damenwertung geben. Sind der Highlander und sein Pendant, die Highlanderin, gekürt, dürfen sie sich fortan und auf Lebzeiten "Lord und Lady of Highlands zu Schloss Kogl" nennen. Wenn der letzte Baum und der finale Bogen abgeschossen sind, geht es traditionell weiter. Denn ein echter Schotte feiert die Feste wie sie fallen. Darum trägt die Band "Paddy Murphy Trio" ab 21 Uhr ihren Teil zur ausgelassenen Feierstimmung bei. Zu den Klängen des Irish / Scotish Folk gibt es auch heuer wieder Grillferkel, Bier vom Fass und vieles mehr bis spät in die Nacht. Weiters kann der trockenen Kehle bei einer Whiskyverkostung vor Ort abhilfe geleistet werden.

Kinder feiern Premiere
Die Highlander von Morgen feiern auch eine Premiere, denn erstmals finden zeitgleich die Kinder Highland Games im Ennstal statt. Für den unerfahrenen Baumstammweitwerfer gibt es am Vortag des Wettkampfes die Möglichkeit sein Arbeitsgerät besser kennenzulernen. Die Veranstaltung wird am Sonntag, dem 10. September mit einem Frühshoppen ab 10 Uhr ausklingen. Es spielt die Volksmusikgruppe "die 3Takter". Der Erlös geht an den SV Laussa und wird in den örtlichen Skilift, den Fitnessraum und in die Nachwuchsförderung reinvestiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.