23.11.2017, 14:46 Uhr

Maturanten trafen sich nach 45 Jahren

Die Freude des Wiedersehens war groß. Am Bild vorne die ehemaligen Professoren Franz Wildling, Gerhard Haberl und Rudolf Molterer (v. li.). (Foto: Privat)
STEYR. Eine kleine Gruppe des Maturajahrgangs 1972 der HAK Steyr traf sich kürzlich in Steyr. "Damals waren wir noch im alten Gebäude an der Steyr im Eisenfeld untergebracht. Und es gab eine Burschen- und eine Mädchenklasse", erinnert sich eine ehemalige Schülerin. Auch einige Professoren – Franz Wildling, Gerhard Haberl und der Klassenvorstand der Mädchenklasse, Rudolf Molterer – waren bei dem Treffen dabei.
Die ehemaligen Maturanten besuchten das Museum Arbeitswelt und den Stollen der Erinnerung. Am Abend ging es zum Essen zum Christkindlwirt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.