16.09.2014, 00:00 Uhr

Nach „Kinderpause“ Jagdhornbläsergruppe gegründet

In schmucker Uniform: Die 2012 gegründete Waldneukirchner Jagdhornbläsergruppe. (Foto: Privat)
WALDNEUKIRCHEN. Ein Höhepunkt in der Geschichte der 2012 gegründeten Jagdhornbläsergruppe Waldneukirchen war das Jagdhornbläser-Bezirkstreffen 2014. Alle 16 Jagdhornbläsergruppen aus Steyr-Land kamen in Waldneukirchen zusammen, auch ein Schießwettbewerb wurde durchgeführt. „Rund fünfzig Aktive waren im Einsatz“, dankt Obmann Heinz Edlinger allen Helfern. Der Hobbymusiker und begeisterte Jäger initiierte vor zwei Jahren die Gründung der Gruppe, nachdem seine fünf Kinder „aus dem Gröbsten“ heraus waren.

Neun Mitglieder
Die Jagdhornbläsergruppe Waldneukirchen hat neun Mitglieder. Einige davon spielen seit vielen Jahren auch bei der Musikkapelle Hilbern mit, darunter der musikalische Leiter Johann Plass. Er war Gründungsmitglied des MV Hilbern.

Hubertusmesse am 9. November
Die Jagdhornbläser Waldneukirchen gestalteten bisher unter anderem Treibjagden und Maiandachten musikalisch mit. Die nächste Veranstaltung: Hubertusmesse am 9. November um 9 Uhr in der Pfarrkirche Waldneukirchen.

35. Bezirkstreffen 2015 in Großraming
Das 35. Bezirksjagdhornbläser-Treffen findet 2015 in Großraming statt – zum 50-Jahr-Jubiläum der dortigen Jagdhornbläsergruppe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.