25.06.2017, 17:57 Uhr

„Der Mensch im Mittelpunkt“

v.l. n.r. Conny König / Ina Forchthammer / Markus Schöngrundner / Andreas Gindlhumer / Manfred Kastner / Franz Müllner
Der Mensch im Mittelpunkt,
war der Leitspruch der diesjährigen Bundessommerspiele der Berufsschullehrer/Innen 2017 in Zell am See.
Für diesen Großsportevent waren rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bundesländern sowie aus Südtirol zu den Titelkämpfen am Start.

Zum ersten Mal bei diesen Spielen steht ein humanitärer Hintergedanke im Mittelpunkt.
Bei Bewerben wie die Liegestütz Challenge, Laufbewerb, Fußballtunier, Volleyballtunier sowie den Fun-Berwerb kommt Geld zusammen, das am Ende der Veranstaltung an Diakon Anton Fersterer übergeben wurde der den Scheck einer Pinzgauer Familie in Not übergeben wird. Die Pfarre Kaprun sucht diese Familie aus.

Unter der Führung von Austrian Rock Franz Müllner unterstützte ein Team aus bekannten Österreichischen Sportlern/innen und dem Landesschulinspektor Manfred Kastner mental und aktiv beim Fun Bewerb diese Veranstaltung.

Franz Müllner auf die Frage nach den Beweggründen des Prominenten -Teams am Event teilzunehmen:
„Für uns war es selbstverständlich, die Veranstaltung zu unterstützen.
Heutzutage kommt der humanitäre Gedanke ohnehin viel zu kurz.

Franz Müllner 16-Facher Weltrekordhalter Austria´s Strongestman
„Du bist Stärker als du denkst“
http://www.muellner-franz.at/de/

Andreas Gindlhumer Ultraläufer aus Leidenschaft
„wer läuft der findet“
https://gindlhumerun.jimdo.com/

Conny König 8 mal Österreichischer Meister Boxen, Olympiateilnehmer King5- Boxingcoach
„Wir verändern das verhalten und schaffen neue Perspektiven“
http://connykoenig.at/cms/

Ina Forchthammer (21Jahre!) Ö-Nationalkader Skibergsteigen Landesmeisterin Österreichiche Meisterin Int. WM Podestplätze
„Ich finde es toll, wenn man anderen Menschen helfen kann“

Markus Schöngrundner Extremsportler, Künstler, Handwerksmeister
„Extrem in allen Lebenslagen, mit Willensstärke alle Probleme und Herausforderungen meistern“
http://www.freakmetal.at/


Manfred Kastner Landesschulinspektor
„Es gibt nichts schöneres sich sportlich zu messen und anderseits, weil das Rahmenprogramm ein ganz besonderen sozialen Rahmen bietet“

Gratulation und ein Dankeschön an das gesamte Organisationsteam Rund um
Hannes Stöckl und Silvia Gautsch
http://www.lehrermeisterschaften2017.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.